Spanisch - Wortfrage - Definition?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Compromiso ist kein Verständnis oder Kompromiss, sondern ein Versprechen bzw. eine selbst aufgebürdete Verpflichtung. Compromiso político ist also die Verpflichtung bzw. das starke Bedürfnis, dem Versprechen nachzukommen, etwas in eine politische Richtung hin zu unternehmen oder durchzusetzen.

Ley de educación ist Bildungsgesetz. Allerdings sind dieses eben schwer politisch eingefärbt, kennt man ja auch von mehr oder minder schwer von Hitlerjungend, FDJ, dem Panorama an Universitäten usw. usf. Es geht also eher um Indoktrierung, also dem einseitigen Vermitteln politischer Werte. Wird auch heute noch ïn vielen Staaten der Welt, u.a. Deutschland, so gehandhabt, nur eben in leichterer Form: Nuding, Einheitsmeinung, Verweise oder gesellschaftliche Ächtung Andersdenkender (siehe auch Pegida oder AfD), usw. Es gibt genügend Tabus, um sich ja nicht mit mainstreamfremnden Thesen auseinanderzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir, Dich beim spanischen Teil von www.leo.org anzumelden und diese Frage im dortigen Forum zu stellen. Du kannst die Seite, einschließlich Forum auch ohne Anmeldung nutzen. Wenn Du jedoch selbst Fragen stellen möchtest, bedarf es der Registrierung (nur Nutzername und Passwort). Die Nutzung ist komplett kostenfrei.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?