Spanien urlaub im Mai?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Kanaren liegen viel weiter im Süden, was konkret bedeutete, dass dort das Wetter ausgeglichener ist.

Es gibt milde Winter, die meist besser als ein durchschnittlicher deutscher Sommertag sind. Das ist die Hauptreisezeit für sonnenhungrige Urlauber aus kalten Klimazonen (aber kein Sommer!)

Außerdem liegen die Kanaren ebenfalls auf der Nordhalbkugel, d.h. ist dort zur gleichen Zeit Sommer bzw. das Sommerhalbjahr wie in Resteuropa. Einziger Unterschied: es ist dort wg. des Atlantiks und ausgeglicherem Klima im Sommer nicht so heiß wie in Südeuropa, aber im Mai natürlich trotzdem wärmer als z.B. im Januar, Februar oder März.

auf den Kanaren, besonders im Süden der Inseln, kannst du wunderbaren Sommerurlaub machen. ich gehe schon ab März gerne baden, weil das Wasser wieder warm ist, und die Sonne ja sowieso fast immer scheint

Im Prinzip ja. Man muss aber auch wollen! Nach meiner Erfahrung ist die Luft dann schon schön warm (manchmal regnet es auch), aber das Meer kann noch relativ kühl sein.

Auf den Kanaren beginnt die Sommersaison im November und geht bis ca. April.

moreblack 14.02.2016, 20:27

nope, da ist auch "Winter". Nur dass dort der Winter wie ein Deutscher Frühling ist.

2
mambero 14.02.2016, 21:36
@moreblack

14ºC und Regen oder Nachtfrost hat's dort nicht. Es ist eher wie ein deutscher Frühsommer.

0
teneri 15.02.2016, 11:01

ja so ein Quark - Sommer ist Sommer und Winter ist Winter bei uns :-) 


Aber auch von November bis April gehe ich baden, außer Januar, da ist es etwas kühl

0
RalfCanaria 17.02.2016, 22:34

Ich lebe hier seit etlichen Jahren..aber das ist voellig neu fuer mich! :-)))

0

Was möchtest Du wissen?