Spam wird immer mehr bei den Emails, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Mail Konto zur Kommunikation mit Menschen (Freunden, Familie etc) , ein Mail Konto fürs Geschäftliche (Versicherung etc ...) und ein Spam Mail Konto für alles andere wo man so im Netz unterwegs ist was du nur brauchst zum registrieren usw was du aber nicht ständig lesen musst weil jemand dir schreibt, wo dann auch die Mail nach X Tagen wieder gelöscht werden, wichtige Mails kopiert man dann vorher.
Damit fährt man in der Regel gut. Die Spam Mails bekommt man meist nicht komplett weg, das werden wohl auch immer mehr werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rushter
22.01.2016, 13:56

Hab ich alles. Die Frage ist eigentlich, wie kann man die Telekom dazu bringen mehr Aktivitäten gegen diese Spam zu tun. Ich melde die ja immer sofort und viele andere sicher auch. Also Telekom weiß es, aber was die tun reicht nicht. Da liegt das Problem. Aber der Leidtragende bin ich und viele andere

0

Grade wenn eine Mailadresse sehr bekannt ist, wird man gern Opfer von Spamattacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rushter
22.01.2016, 13:54

Ja. Aber das hilft mir doch hier jetzt nicht.

0

Ist es nicht möglich die Absender zu Sperren also sozusagen auf die Blacklist zu setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dimawowaputjew
22.01.2016, 13:42

Die Absender wechseln jedes mal bzw. sind Fakeabsender, da kommt man mit dem Sperren nicht hinterher.

0
Kommentar von ManuGun
22.01.2016, 13:44

achso

0

Was möchtest Du wissen?