Spaghetti anbraten, aber mit welchem Öl?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

eigentlich ist es egal welches Öl du verwendest!

Ich nehme dazu Butter. Das gibt der Sache einen besonderen Geschmack.

Olivenöl wenn du hast....:-) guten Hunger:-)

MacGamer 31.03.2012, 12:24

Danke :D, aber jemand hat geantwortet, dass Olivenöl nicht sehr gut ist, wenn man nicht so geschickt ist, weil dann irgendwie Giftstoffe kommen...

0

Keimöl geht auch ;)

MacGamer 31.03.2012, 12:17

Echt? Wusste ich gar nicht. Cool danke :)

0

whaaaa, sorry - für mich ist "Spaghetti anbraten" in etwa vergleichbar mit "Pommes kochen"... o.o

aber wenn du es nicht zu lange und stark anbrätst, ist wohl Sonnenblumenöl am einfachsten. Schmecken tut's aber auch mit Butter oder Olivenöl sehr gut - nur verbrennt das eben leichter/schneller

MacGamer 31.03.2012, 12:18

Also verbrennt es mit Sonnenblumenöl nicht so schnell, aber gibt auch keinen weiteren Geschmack dazu?

0
Dornpfaelzer 31.03.2012, 18:32
@MacGamer

Ja, so könnte man sagen - SB-Öl ist höher erhitzbar, ohne dabei den Geschmack zu verändern und "Schadstoffe" zu bilden - Olivenöl (schmeckt einfach besser, sofern man das auch mag) kannst du aber wegen des Geschmacks schon auch her nehmen... du brätst die Nudeln ja wohl keine 20 Minuten auf volle-pulle, oder ;-)

0

Es geht auch mit Butter.Originäl schmeckt es mit Olivenöl.

Mit Sonnenblumenöl.

Erdnussöl! Am besten zu Vollkornnudeln.

olivenoel,du kannst aber auch butter nehmen ist noch besser :)

butter oder sonnenblumenöl

Was möchtest Du wissen?