spagat schnell lernen!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich rate dir zuerst einmal zum Frauenspagat,da man die vordere Grätsche vom Laufen her eher gewohnt ist als die nach oben...Am besten ein Ausfallschritt,dann hinsetzten,die Beine gerade und Füße anfassen,Knie dabei strecken.Das 10 Sekunden halten.Dann noch nen Ausfallschritt und dann kannste auch eig. Anfangen:Spagat,so tief wie du kommst un dann 30 sek. halten.Dann versuchen noch tiefer zu rutschen(natürlich nur wenn´s die Schmerzgrenze zulässt)Dann halten.Am besten trainierst du Jeden 2. Tag indem du 3Mal am Tag trainierst,bis du sicher sein kannst zu höchstform aufgelaufen zu sein und das beste aus dir rausgekitzelt zu haben...Ich habs auf diese Weise innerhalb von 3 Wochen geschafft und ich war relativ ungelenkig...Viel Spaß beim Üben und viel Erfolg!

Klingt doof... aber setz dich vor ne Tür Füße an die beiden Seiten des Rahmens und nach aussen drücken solang es geht, kurze Pause und wieder... wenn die äußeren Muskeln stärker sind ist es leichter das richtige Training zu machen...

Das ist nämlich sich so breitbeinig wie möglich hinzustellen und den Oberkörper soweit wie möglich nach unten zu lehnen... tut relativ stark weh am anfang aber so kommst du imemr weiter runter.

Also ich habe immer die "Ritterschlagübung" gemacht :D

hat geklappt, bin in einem Monat ganz runtergekommen :)

Aber es kommt wirklich drauf an wie gelenkig du bist und wie weit du am Anfang runterkommst

Ah und übertreib es nicht mit dem Training !!

Lieber gehst du abwechslungsweise joggen / Spagat üben , nützt mehr ;)

Also, ein Monat ist schwer. Aber dir wurden hier http://www.gutefrage.net/frage/ich-will-ein-spagat-koennen#answer25361926 schon viele gute Tips gegeben.

Ansonst gilt, so oft wie möglich üben. Tatsächlich ist es gut, wenn du beide Spagatformen abwechselnd übst. Das bringt am meißten.

Spagat lernt man nicht von heute auf morgen. Das ist anstrengend und man braucht viel Disziplin. Je häufiger du übst, um so besser.

Was möchtest Du wissen?