Spagat mit angewinkelten Beinen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist völlig normal, vielleicht kannst du es mit viel Training (täglich 2-3mal) schaffen. Wenn nicht liegt das an deinem Körperbau und daran kannst du nichts ändern.

Hiffe es hilft dir

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet einfach nur das du in der Hüfte schon sehr beweglich bist und von dieser aus den Spagat eigentlich schon fast beherrschen könntest. Aber wenn du schreibst das es nicht mehr geht wenn du dein vorderes Bein ausstreckst, heißt das das deine Kniekehlen und die angeschlossenen Muskeln noch sehr viel Dehnung brauchen. 

Also immer schön die Kniekehlen dehnen. Eine gute Übung ist z.B. das Klappmesser. Dabei den Oberkörper ganz lang auf ein oder beide Beine legen. Dabei mit der Stirn nicht zum Knie gehen sondern den Rücken extrem lang machen und versuchen mit dem Kinn auf das Schienbein zu kommen oder noch weiter vor. Das kannst du dann auch wenn es für dich zu leicht geworden ist auch mit einer Erhöhung unter dem/den Fuß/Füßen machen.

Auch kannst du diese Dehnung in dein tägliches Leben integrieren. Einfach die Schuhe anziehen und auch zubinden mit durchgestreckten Knien im Stehen. Oder wenn du etwas vom Boden aufheben musst das auch mit durchgedrückten Knien machen. So dehnst du den ganzen Tag lang immer wieder deine Beine.

LG Stretchingmaster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soo...
Was ist jetzt deine konkrete Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dsELMO 29.10.2015, 01:02

Ob das normal ist, und warum! Wie kann ich das ändern?

0
IDC16 29.10.2015, 01:05

Ich kann mir jetzt leider deinen speziellen Spagat nicht bildlich vorstellen

0

Was möchtest Du wissen?