Späterer Einzug als Bezugsfrei, muß ich da die volle Miete zahlen?

4 Antworten

Wenn Du die Wohnung nach Deinem Geschmack verändern möchtest, ist die Miete natürlich ab 1.10. fällig. Der Vermieter kann nichts dafür, wenn Dir die Bodenbeläge und Wandfarben nicht gefallen. Was anderes ist es, wenn die Wohnung abgewohnt ist. Bodenbeläge sind Mietsache und damit ist der Vermieter für die Benutzbarkeit zuständig. Wenn Du also nur nach Deinem Geschmack renovieren möchtest, würde ich mal mit dem Vermieter reden, ob er so kulant ist, dass Du erst ab dem tatsächlichen Einzugstermin zahlen musst. Ansonsten soll der Vermieter die Wohnung in Ordnung bringen und Du zahlst ab Einzugstag.

Solche Sachen sollten unbedingt im Mietvertrag geregelt sein!

Wenn in Deinem Mietvertrag als Mietbeginn der 1.10. steht musst Du auch ab 1.10 die volle Miete bezahlen. Wer sollte denn renovieren ? Der Vormieter oder Du ? Wenn der Vormieter renovieren sollte und es nicht gemacht hat, musst Du natürlich für die eine Woche keine Miete bezahlen. Sollte aber eigentlich im Mietvertrag stehen wer, wann für Renovierung zuständig ist.

kommt drauf an, ob du die Wohnung renovieren mußt oder der Vermieter. Wenn du es machen mußt, mußt du natürlich die Miete voll zahlen, ansonsten erst ab dem Tag an dem die Wohnung bezugsfertig ist. Eventuell kannst du sie ja auch schon vorher nutzen, bevor alles fertig ist(Wände streichen usw.)

Muss ich nachzahlen, wenn im Vertrag ein falsches Datum angegeben ist?

Hallo allerseits!

Ich habe eine Frage bzgl. der Heizkostenabrechnung. Ich bin Mieter einer Wohnungsgesellschaft. Mittlerweile seid über einem Jahr. Jetzt habe ich plötzlich Post bekommen und soll Heizkosten zahlen.

Der Wärme- und Warmwasserlieferant hat sich anscheinend im Datum vertan.

Ich bin seit dem 01.05.2015 Mieter, bekomme die Rechnung aber erst seid dem 01.05.2016.

Nachdem ich nachgefragt habe, sagt mir der Heizkostenlieferant, dass die Wohnungsgesellschaft einen Einzug erst ab dem Jahr 2016 gemeldet hat. Meine Wohnungsgesellschaft meint aber, den Einzug ab dem Jahr 2015 gemeldet zu haben.

Was nun? Wer zahl quasi das eine Jahr Heiz- und Warmwasserkosten nach?

...zur Frage

Ab wann gilt ist eine Wohnung als renoviert?

Wir sind in der neuen Wohnung vom Mietvertrag her angehalten, bei Auszug die WOhnung im renovierten Zustand zu übergeben...Bei jetztigen EInzug sind in einen Zimmer noch Fototapeten vom Vormieter an einer Wand und im Wohnzimmer ist ein kompletter Wandabschnitt fachmännisch abgeputzt aber weder Tapeten noch sind vorhanden noch ist gestrichen worden.

Beim Anruf bei Vermieter, wundert er sich nur,warum wir das bemängeln, weil wir doch vom Vormieter das so verlangt hätten.

Die sonstigen Wände sind zwar nicht übermässig abgenutzt, aber würden wir selbst neustreichen müsste aufgrund der Optik ja das ganze Zimmer neugestrichen werden weil die Farbtöne ja deutlich voneinander abweichen.

Können wir das berechtigt bemängeln oder gilt die WOhnung dann als ,,renoviert" ?

Danke für Info

...zur Frage

Muss ich dem Vormieter die Miete zahlen wenn er früher auszieht?

Hallo!

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung. Der Vormieter zieht 2 Wochen vor Ende seines Mietvertrags aus und ich kann dann schon in die Wohnung. Jetzt will er die Hälfte der Monatsmiete von mir gezahlt bekommen. Er hat den Auszugstermin selbst gewählt. Muss ich das bezahlen? Danke!

...zur Frage

Ab wann muss ich miete zahlen?

Hallo Liebe Leute,

Mietvertrag beginnt am 1.10. Die Vormieter sind ab 12.9 draußen gewesen, wir haben die Schlüssel am 13.9 bekommen . Nun meine frage:

ab wann sind wir verpflichtet Miete zu bezahlen?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?