Spät negative Schwangerschaftstest?

1 Antwort

Da bisher niemand geantwortet hat, ist dieses Phänomen anscheinend doch nicht so häufig, obwohl doch fast jeder jemanden kennt, der eine Bekannte hat...

Theoretisch gibt es kein falsch-negativ, wenn der Test korrekt durchgeführt wird.

Praktisch gibt es eine Menge falsch-negativer Ergebnisse, eben weil die Tests nicht korrekt durchgeführt werden.

So zum Beispiel zu früh gemacht, nicht zum richtigen Zeitpunkt abgelesen, nicht genug Urin verwendet, vor dem Test zu viel getrunken, Haltbarkeitsdatum abgelaufen, zu warme oder zu kühle oder feuchte Lagerung des Teststäbchens, sehr viele Bakterien im Urin oder verschmutztes Urin-Gefäß, den Teststreifen zu lange oder zu kurz eingetaucht...

Ist deine Bekannte denn tatsächlich in der 9.SSW (also entspricht die
Scheitel-Steiß-Länge des Embryos diesem Schwangerschaftsalter) oder nur rein rechnerisch nach dem ersten Tag der letzten Menstruation?

Alles Gute für dich!

"Theoretisch gibt es kein falsch-negativ, wenn der Test korrekt durchgeführt wird."

Kann es deinen eigenen Worten nach wohl doch geben:

"sehr viele Bakterien im Urin"

Hat frau das, könnte auch ein korrekt durchgeführter Test falsch zeigen; aber meist ist eine ernste Infektion der Harnwege zu bemerken.

Aber das wars auch, was ich mäkeln konnte. :)

0

2 wochen nach fehlgeburt ist der Schwangerschaftstest noch positiv

Ich hatte vor 14 Tagen eine Fehlgeburt in der 5ten Woche.Seitdem gehts mir doof.Jeden Tag etwas bescheidener.Ich bin schon mehrfache Mutter und hab mich in jeder Schwangerschaft ,besonders den ersten 3 Monaten echt mies gefühlt.So fühl ich mich jetzt.Ich war zwar drei Tage nach der FG beim FA ,aber der hat nur kurz geschaut,gesagt alles sieht nach FG aus und ich soll bei Fieber /Schmerzen wieder kommen.Das hab ich nun nicht.Ich hatte hier noch Schwangerschaftstests liegen.Ich hab grad einen gemacht und der ist positiv-dunkelrot positiv.Ist mir schon klar ,daß der HCG-Wert nach und nach sinkt.Ich hab jetzt Angst ,daß ich doch noch schwanger bin, a, weil ich mich so fertig fühle b, weil der blöde Test so dermaßen stark anspricht.... Jemand mit Erfahrungen diesbezüglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?