Sozialwissenschaftliches Gymnasium trotzdem normales abitur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Was du da gehört bzw. gelesen hast, ist nicht richtig. An beruflichen Gymnasien, wie das SG eines ist, erwirbst du, wie du bereits erwähnt hast, die allgemeine Hochschulreife. Damit kannst du an allen Universitäten in Deutschland studieren, nicht nur im eigenen Bundesland (wenn es mit den Noten hinhaut). Keine Universität wird und kann dich bei der Vergabe von Studienplätzen benachteiligen, weil du dein Abitur am beruflichen Gymnasium gemacht hast. Natürlich kann es sein, dass man Lücken hat, weil die beruflichen Gymnasien vielleicht doch etwas schmalspuriger und spezieller sind, aber das kann man sicher aufholen. Ich denke sogar, dass man im Studium sogar gewisse Vorteile gegenüber Abiturienten vom allgemeinbildenden Gymnasium haben kann, wenn man etwas studiert, was mit der Fachrichtung des beruflichen Gymnasiums (z.B, Technik, Wirtschaft etc.) zu tun hat. Viel Glück und Erfolg auf deinem weiteren Weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?