Sozialversicherungsnummer / Rentenversicherungsnummer Herausfinden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So erfragen Sie Ihre Rentenversicherungsnummer

Zunächst sollten Sie sich die jährlichen Verdienstbescheinigungen, die Sie von Ihrem Rentenversicherungsträger bekommen haben, durchlesen. Dort finden Sie Ihre Rentenversicherungsnummer im Briefkopf.1
Falls Ihnen diese Dokumente abhandengekommen sind, können Sie auch Ihren Rentenversicherungsträger telefonisch um Auskunft bitten.
2
Da sich Ihre Rentenversicherungsnummer aus einer Gebietszahl, Ihrem Geburtsdatum, den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamen und eine laufende Nummer zusammensetzt, ist das Herausfinden Ihrer Versicherungsnummer für den Sachbearbeiter relativ einfach.3
Sie können sich natürlich auch an Ihren zuständigen Rentenberatungsservice wenden. Dort wird man Ihnen Ihre Rentenversicherungsnummer ebenfalls nennen.4
Eine andere Möglichkeit, Ihre Rentenversicherungsnummer zu erfragen, besteht darin, dass Sie sich an Ihre Krankenkasse wenden. Dort wird Ihre Rentenversicherungsnummer nämlich ebenfalls gespeichert.5
Falls Sie Lohn- bzw. Einkommenssteuern zahlen müssen, ist Ihre Rentenversicherungsnummer auch dem Finanzamt bekannt. Sie aber dort zu erfragen, bringt meistens keinen Erfolg. Erfahrungsgemäß sind Finanzämter sehr vorsichtig mit der Herausgabe von Daten.6
Sie können Ihre Rentenversicherungsnummer auch direkt beim Postrentenservice erfragen. Auf der Internetseite finden Sie die Kontaktdaten.http://www.helpster.de/rentenversicherungsnummer-erfragen-so-geht-s_34942

Sofern Du schon versicherungspflichtig gearbeitet hast, sollte sie in Deinen Unterlagen sein. Du kannst sie aber auch bei der Deutschen Rentenversicherung erfragen. Wende Dich an das Servicetelefon. Bestandteil der Versicherungsnummer ist Dein Geburtsdatum und der erste Buchstabe Deine Geburtsnamens. ..251185-R-...

Bei Deiner Krankenkasse

Ab Vollendung des 15. Lebensjahres bist du bei der Rentenversicherung registriert, auch wenn du Schüler bist.

Was möchtest Du wissen?