Sozialverband VdK

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben nur gute Erfahrungen mit dem VdK gemacht. Vor allem haben z.B. Widersprüche, die vom VdK eingereicht werden, mehr Gewicht, als wenn du es auf eigene Faust versuchst.

Leider denke ich inzwischen, dass der VDK hier Trolle schreiben lässt - die Wirklichkeit, die ich mitbekommen habe sieht anders aus: zahlen und wenn Hilfe nötig: abwimmeln, nicht zu erreichen, angeblich im Urlaub, dann noch besser: unter vier Augen "Lassen sie uns in Ruhe" - verbummeln Fristen, sodass man ohne den VDK und mit Freunden besser dran ist - hinterher weiß niemand was, lassen dich fallen wie eine heiße Kartoffel. Kenne nur negative Fälle.

Hallo, ich habe heute leider erst deine Frage gesehen. Aber ich kann auch nur Gutes über den VdK berichten. Er hat mir schon bei 3 verschiedenen Widersprüchen geholfen, mein Recht zu bekommen. Auch bei Anträgen hat er mir schon gute Tipps gegeben oder es selbst in die Hand genommen. Die kennen sich eben gut mit dem Sozialgesetz und §§en aus. Selber kann man es nicht so gut machen. Außerdem hat er einen Namen, der auch allgemein anerkannt ist.

Wenn ich zu einen Anwalt gehe ,bin ich besser beraten und habe mehr Erfog.. Wenn ich Jahre Mitglied bin , was ich da ein Geld einzahle, und muß dann alles wenn ich Hilfe brauch nochmal bezahlen .Dann braucht mir keiner mehr vom VDK sprechen . ****einmal und nie wieder****

1

Was möchtest Du wissen?