Sozialsystem früher und heute?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Früher" - das ist ein so dehnbarer Begriff, dass er nach einer zeitlichen Einschränkung geradezu schreit! Denn schon in der griechischen und römischen Antike, im Mittelalter, der Frühen Neuzeit und der Neuzeit ab 1800 gab es eine Art "Sozialsystem".

Der Fragesteller möge also bitte erläutern, über welche Epoche er eine Auskunft wünscht.  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ihavequestionss
24.05.2016, 19:28

die 40er Hitlerszeit :) Entschuldigung

0
Kommentar von ihavequestionss
07.06.2016, 21:05

Aber wieso gab es die Krankenversicherung wenn die kranken dann in Anstalten gebracht wurden sind

0
Kommentar von ihavequestionss
07.06.2016, 21:14

und was War dann mit der Tötungsanstalt? War des der Regierung zu teuer da die behinderten in ihren Augen als Belastend und eher unnötig waren?

0

Befasse dich mal mit Ständen, Zünften und dem Familienbild verschiedener Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Sozialsystem ist ja Arbeitslosenunterstützung, Sozialhilfe, Krankenversicherung usw.

Das war "früher", also bis Anfang der  1990er Jahre "spendabler" als heute. Nach und nach ist alles reduziert worden. Es gibt weniger Leistungen aus der Krankenkass, es ist Hartz IV eingeführt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ihavequestionss
24.05.2016, 15:24

und gab's das auch schon im der Zeit vom 2. Weltkrieg?

0

Was möchtest Du wissen?