Sozialstunden Brief?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Häufig musste dir die Bescheinigung auch noch selbst besorgen xD Also nachfragen wo du die bekommst.

Nicht unbedingt. Es kann sein das eines schönen Tages ein Brief vom Gericht kommt, das muss aber nicht.

Das frag mal Deinen Betreuer

Sozialstunden abgebrochen, was passiert jetzt?

Von mir wurde erwartet, dass ich hinter einem Gebüsch Dreck mit meinen Finger vom Boden aufhebe, dann habe ich gesagt, er soll sich jemand anderen suchen, der seine Drecksarbeit für ihn erledigt und bin gegangen. Was passiert jetzt? Bekomme ich jetzt mehr Sozialstunden?

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Sozialstunden nicht abgeleistet, was droht mir?

Guten Morgen, Ich sollte bis morgen 8 Sozialstunden machen weil ich die Schule geschwänzt habe. Nun habe ich den Brief am Freitag erst gefunden. ( nein, das soll keine Entschuldigung sein.) Nun steht unten "Sollte die Betroffene die Arbeitsauflage bis zum 30.09.2014 nicht erbracht haben, muss sie mit der Verhängung von Jugendarrest rechnen". Bekomme ich jetzt noch eiben brief, mit einer "Fristverlängerung", also das ich noch Zeit bekomme (sozusagen 2. "Ermahnung", oder muss ich dann sofort in den Jugendarrest? Wie lange muss ich dort hin? Bei 8 stunden? Auf dem Zettel steht noch eine Telefonnummer von dem zugehörigen Amtsgericht. Sollte ich dort vielleicht anrufen, und fragen ob ich länger Zeit bekommen könnte? Würde das was bringen? Und wenn ja, was soll ich da sagen? Ich danke für jede Hilfe.

...zur Frage

was macht man wenn man einen Brief versendet hat aber der Brief wurde nicht angekommen?

...zur Frage

Was Passiert Wenn man Sozialstunden nicht macht? :D

Hey , ich habe 20 sozial stunden bekommen und konnte die nicht machen ... Jz habe ich ein Brief bekommen da steht wenn die sozialstunden bis 15.2 nicht gemacht werden ,werde ich von DEN Bullen abgeholt ...Werde ich ins Gericht oder was gefahren :D DANKe

...zur Frage

Wegen 1g Cannabis 15 Sozialstunden - was dagegen tun?

Hallo, ich wurde am Rosenmontag mit 1,7g Cannabis rausgezogen. Mir wurde nur das Cannabis entnommen, danach durfte ich weitergehen. Ich erhielt per Post eine Vorladung zu der ich auch erschienen bin, die Beamtin meinte, sie wolle mir helfen und ich solle keine Aussage machen. Sie hat es auch nicht an die Führerscheinstelle weitergeleitet zum Glück. Sie meinte, es wird vorraussichtlich eingestellt, aber nun kam ein Brief der Staatsanwaltschaft, worin es heißt, von der Strafverfolgung wird abgesehen, wenn ich 15 Sozialstunden ableisten werde.

Nun, ich bin Abiturient, arbeite nebenbei 30 Stunden die Woche in einer Bäckerei, mache bei einer Klinischen Studie mit und fliege am 20. August nach Australien.

Nicht nur das ich keine Zeit für so einen Mist habe, ich sehe das auch überhaupt nicht ein. Was kann ich dagegen tun?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?