Sozialplan kinder?

4 Antworten

Unterhaltspflichtige Kinder werden in Sozialplänen (fast) zu immer berücksichtigt. Die Daten kommen der Regel aus der Personalabteilung, d.h. aus der Personalakte und gegebenenfalls natürlich auchAus den Steuerdaten.

Bitte immer berücksichtigen, dass ein Sozialplan erst einmal eine freiwillige Regelung ist. Dies ist ein Angebot an unter den Sozialplan fallenden Mitarbeiter. Dieses Angebot kann abgelehnt, angenommen oder nach verhandelt werden. Die Ansprüche aus dem Sozialplan sind nicht in Stein gemeißelt. Im Zweifel kann es natürlich Sinn machen proaktiv noch einmal nach zu hacken, ob auch die richtigen Daten bekannt sind.Ansprechpartner kann hier neben der Personalabteilung auch der Betriebsrat sein. Ansonsten füge ich mal einen Link mit Fragen und Antworten rund um die Thematik Sozialplan bei.

http://www.kanzlei-mudter.de/interessenausgleich-sozialplan-und-trotzdem-nachverhandeln-klage.html

Gewöhnlich muss man vor Erstellung des Sozialplanes ein Formular ausfüllen, da werden solche Sachen abgefragt. Zudem haben die meisten ja einen Kinderfreibetrag und die mit der Steuerklasse 5 ja immerhin einen gut verdienenden Ehemann.

Meist gibt es Punkte für Kinder, für die man noch Kindergeld erhält, für Alter, Dienstjahre, alleinerziehend, Hauptverdiener.

Hier die Gegenseite:

Wenn du dich für deine Stelle auf einen Sozialplan verlassen musst bist du schon in Gefahr. Sozialpläne kann man umgehen um die nützlicheren Angestellten zu behalten.

Nur als kleiner Hinweis.

Kündigung: Was ist ein guter Sozialplan?

Hallo, ich habe gestern aus heiterem Himmel eine betriebsbedingte Kündigung erhalten. Ich stehe (stand) in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, bin über 30 Jahre, habe Kinder und bin seit 7 Jahren im Unternehmen. Es soll eine Abfindung geben. Nun gibt es einen Sozialplan, den ich aber noch nicht genau kenne. Was wäre denn ein guter bzw. wie hoch sollte die Abfindung sein. Kann ich da noch etwas rausschlagen oder ist der Sozialplan blinden?

Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Programme werden automatisch auf SSD gespeichert?

Liebe Community meine Programme werden automatisch auf die SSD gespeichert. Die SSD ist im Computermenü als Lokaler Datenträger hinterlegt.

Wie kann ich es ändern, dass die heruntergeladenen Programme automatisch auf die SSD gespeichert werden ?? Ich möchte, dass bestimmte Daten auf meine HDD gespeichert werden. Wie kann ich das einstellen ?

MfG Cucks

...zur Frage

abfindung sozialplan

Wievie Abfindung kann ich bekommen?Unsere Firma(200 Mitarbeiter-Metallbetrieb)Weltweit 20000 Mitarbeiter wird 100 leute entlassen.Bin sit 14 Jahren dort als Anlagenführer tätig.Es wird nach Sozialplan gekündigt.Bin 45 Jahre alt alleinverdiener

...zur Frage

Sozialplan anfechten

Hallo, für unsere Firma wurde ein Sozialplan erstellt, in dem folgender Passus steht: Für jedes auf der Lohnsteuerkarte eingetragene Kind erhöht sich die Abfindung um.... Da ich Steuerklasse 5 habe, kann mein Sohn nicht auf meiner Lohnsteuerkarte eingetragen werden. Unsere Personalleitung würde mir die zusätzliche Abfindung für meinen Sohn geben, unser BETRIEBSRAT sagt Nein!! Nun meine Frage: Ist es überhaupt rechtens, dass der BR hier soviel Mitspracherecht hat und kann man diesen Passus so in einen Vertrag stellen, wo man doch davon ausgehen kann, das man Mitarbeiter hat, die wie ich - weiblich und halbtags tätig - eine Steuerklasse hat, wo gar kein Kind eingetragen werden kann. Kann ich diesen Sozialplan anfechten bzw. auf die Auszahlung bestehen? Vielen Dank für Ihre Antworten.

...zur Frage

Erbe des toten Vaters ausgeschlagen; beerbt der Enkel jetzt noch den Großvater?

Eins der Kinder des Erblassers ist verstorben und dessen Kind hatte seinerzeit das Erbe ausgeschlagen. Beerbt dieser Enkel jetzt noch automatisch seine Großeltern? Oder ist dies ausgeschlossen, da er das Erbe seines Vaters ausgeschlagen hatte? Oder geht der gesamte Nachlass grundsätzlich auf den noch lebenden Sohn, bevor Enkel berücksichtigt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?