Sozialisation nach G.H. Mead?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hab da gerade erst eine Klausur drüber geschrieben, aber natürlich die Hälfte schon wieder vergessen. Aber ich guck mal, was ich noch so auf die Reihe kriege.

Also wir haben das I als persönlichen Teil der Identität und das ME als gesellschaftlichen Teil der Identität definiert. Also denke ich mal das ist das gleiche.

"Role making" und "Role taking" ist aber nicht das gleiche, wie "play" und "game". Role taking bedeutet, wie der Name schon sagt, Rollen einfach nur zu übernehmen. Das findet zwar im play und game statt, ist aber nicht das gleiche. Role making wäre die individuelle Ausgestaltung einer Rolle. Das findet glaube ich nur im game statt. Also es sind Bestandteile davon, aber zu play und game gehört noch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?