Sozialhilfe im Altersheim

6 Antworten

Auszug aus dem Buch "Elternunterhalt - wenn Kinder zahlen sollen" (Haufe-Verlag, 6,90 €):

>... Reichen deren (Heimbewohner) Renten und Vermögen für die Unterbringung nicht aus, übernimmt zwar zunächst das Sozialamt die Kosten, doch kann sich die Behörde das Geld von den Kindern zurückholen. Das Problem: Eine bundesweit einheitliche Berechnungsgrundlage gibt es nicht. Grundsätzlich gilt jedoch:

Unterhaltshöhe: Zur Festlegung müssen alle Kinder ihre Finanzen offenlegen - und die des Ehepartners gleich mit. Hat etwa eine Hausfrau ohne Einkommen einen gut verdienenden Ehemann, können dessen Einkünfte in die Berechnung des Lebensbedarfs einfließen, aus dem die Frau Elternunterhalt zahlen soll.

Selbstbehalt: 1.400 Euro müssen einem Alleinstehenden, 2.450 Euro Verheirateten zum Leben bleiben. Wichtig: Unterhalt für die Kinder sowie eine angemessene eigene Altersvorsorge gehen vor.

Grundsicherung: Ist die Rente der Eltern so gering, dass sie auf staatliche Zuschüsse angewiesen sind, sollten sie die sogenannte Grundsicherung beantragen. Dann bleiben Kinder, deren zu versteuerndes Einkommen unter 100.000 Euro liegt, vom Amt verschont.

Tipp: Oft fordern die Behörden zu viel. Deshalb kann es sich lohnen, den Bescheid von einem Familien- oder Sozialrechtsexperten prüfen zu lassen.<

Ich denke, das beste ist beim Sozialamt zu fragen. Die wissen genau was die für Unterlagen in so einem Fall brauchen, so kannst du alles auf einmal einreichen.

Wennes in Deiner Stadt einen Allgemeinen Sozial Dienst gibt, nachfragen. Es werden aber definitiv die Kontoauszüge der letzten drei Monate lückenlos gebraucht und es wird gefragt ob in den letzten 10 Jahren größere Summen an Geld verschenkt wurden.

Oma ins Altersheim - Erspartes für neue Möbel?

Meine Oma ist nach längerem Krankenhausaufenthalt und Kurzzeitpflege nun entgültig ins Altersheim umgezogen. Zur Unterbringung im Heim reicht ihre Rente nicht aus. Also wird ein Antrag auf Sozialhilfe gestellt. Sie hat ein wenig erspart es ( mehr als den Selbstbehalt). Ein Teil dieses Geldes ist vor kurzem, während des KH-Aufenthalts abgehoben worden. Von dem Geld sollte und soll auch noch immer ein neuer Sessel gekauft werden. Ist das noch möglich nachdem der Antrag gestellt wurde? Oder muss sie sich den Sessel dann von Ihrem Selbstbehalt kaufen und das Sozialamt bekommt das gesparte Geld zur Kostendeckung?

...zur Frage

Wie bekomme ich schnellstmöglich einen Platz im Altersheim für meine Demenzkranke Oma (84 Jahre)

Meine Oma ist 84 Jahre alt und ist an Demenz erkrankt. Krankenakte beim Hausarzt liegt vor. Die Krankheit kommt in Schüben, d. h. an einem Tag geht es ihr sehr gut, an anderen erkennt sie oft ihren Enkel nicht mehr. Bislang weigerte sie sich ins Altersheim zu gehen. Seit 2 Tagen erreichte die Krankheit eine neue Dimension. Sie wurde gegenüber ihrem Mann (96 Jahre) mehrfach massiv handgreiflich. Nun will sie auch ins Altersheim. Wir bekommen aber nur absagen, erst muss die Einstufung bez. der Pflege erfolgen. Da sie sich aber bisher immer geweigert hat, ist diese noch nicht erfolgt. Eine Aufnahme der Oma bei mir ist nicht möglich. Was gibt es für Möglichkeiten schnellstmöglich einen Platz im Altersheim zu bekommen. Von der Stadt "Soziale Dienste" haben wir eine Absage bekommen.

...zur Frage

Druckstellen an der Oma entdeckt, was tun?

War gestern, mit der Freundin, meine Oma im Altersheim besuchen und habe unschöne Druckstellen an der Oma entdeckt. Soll ich zuerst die Oma, meine Eltern oder das Altersheim angehen?

...zur Frage

Schenkung Uroma in Altersheim?

Meine Oma hat meiner Tochter (Urenkelin 10 Jahre) und noch zwei Enkelkinder Geld Geschenkt je Kind 1400 Euro.Jetzt muss meine Oma in Altersheim und das Sozialamt möchte das Geld wieder haben. Müssen wir das wieder geben?

...zur Frage

Darf meine Oma einfach aus dem Altersheim geschmissen werden?

Meine Oma hat Alzheimer und lebt im Altersheim, weil sie ab und zu Aggressionsanfälle hat soll sie vermutlich rausgeschmissen werden. Sind Altenpfleger nicht gerade für solche Fälle da? Darf sie so einfach rausgeschmissen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?