"Sozialhelfer" ein gefragter Beruf heut zu tage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein guter Start ins Berufsleben. Die einen bleiben es, andere qualifizieren sich weiter und die dritten lernen einen ganz anderen Beruf.

Als Sozialhelfer hast du natürlich Weiterbildungsmöglichkeiten:

Allerdings solltest du dir im klaren sien, ob du das tun willst. Wenn du es gerne machst und der Beruf dich interessiert. Klar dann mach es, was interessieren dich da die anderen!??

soanonym 30.03.2012, 19:07

Welche weiterbildungsmöglichkeiten habe ich denn? Ich will auf jeden fall was in dem Bereich machen..allerdings ist die Bezahlung schlecht..dass macht mir ein wenig 'angst' da ich schon etwas erreichen möchte..

0
Ronstone13 30.03.2012, 19:20
@soanonym

Ich würde an deiner Stelle mal einen Termin bei der Berufsberatung machen. Aber darüber hättest du dir auch vorher Gedanken machen müssen/können oder? Ich mein was deine Zukunft angeht...

Wie du zum Streetwalker, Sozialarbeiter etc. kommst fragst du am besten am Arbeitsamt nach, kenn mich da auch nicht sooo gut aus.

Aber es wird leichter für dich sein, als wenn du von einem anderen Beruf kommst.

Sonst sag halt die Ausbildung ab.! Aber wenn es dir Spaß machst oder du glaubst dass es dein Ding ist , dann zieh es erstmal durch. Was anderes kannst du danach immernoch machen!

0

Jobchancen sind immer relativ und in die Zukunft können wir eh nicht blicken. Wenn du überzeugt von dem Berufsbild bist, dann mach die Ausbildung.

Sehr gefragt sogar! Allerdings schlecht bezahlt.

soanonym 30.03.2012, 19:03

SEHR schlecht?..ich will auf jeden fall was aufbauen in meiner Zukunft..

0
Ronstone13 30.03.2012, 19:07
@soanonym

Als Sozialhelfer kannst du numal nicht viel Geld machen..............

Aber du kannst dich mit gewissen Fortbildungen in mehrere Laufbahnen entwickeln. Viel im Sozialen Bereich. Zum Beispiel vom Sozialhelfer zum Sozialarbeiter oder Streetworker falls dich so etwas interessiert: Du ernst in der Ausbildung ja auch alles rund um Sozialpädagogik...

0
Fcb4livE 30.03.2012, 19:10
@soanonym

um ehrlich zu sein sehr schlecht. aber ist das neu für dich ? Als du die Ausbildung begonnen hast war dir da nicht klar dass die Bezahlung schlecht ist ? Darauf schaut man doch als Erstes!

Wie dem auch sei die Antwort von Maeldae ist völlig richtig. Wenn dir der Beruf spaß macht und du darin auch nur eine kleine Bestimmung siehst dann sollte die Bezahlung nebensächlich sein. Und es gibt ja immer wege und mittel in der bezahlung aufzusteigen. In manchen Branchen ist es halt härter als in anderen.

0
soanonym 30.03.2012, 19:12
@Ronstone13

was müsste ich denn machen um mich vom Sozialhelfer zum Streetworker zu "entwickeln"..? also in Schritten wenn du gerade die Lust, zeit & ahnung davon hast:)

0
soanonym 30.03.2012, 19:13
@Fcb4livE

@Fcb4livE ..ich fange erst mit der Ausbildung im August an..:)

0

Was möchtest Du wissen?