Soziales Problem seit Geburt was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist manchmal sehr schwer sich Fremden gegenüber zu öffnen und ihnen zu vertrauen. Dennoch ist es wichtig genau das zu tun, um Freunde zu finden. Vielleicht musst du einfach jemanden finden,der oder die dir auf Anhieb sympathisch ist. Dann kannst du anfangs über unpersönlicje Dinge sprechen beispielsweise Sport oder Nachrichten. Später wenn du mit dieser Person schon öfter gesprochen hast, ist es leichter sich ihr gegenüber zu öffnen. Dann kannst du auch beginnen mit dieser Person in der Freizeit etwas unternehmen. Politik sollte vielleicht kein Gesprächsthema sein, wenn du eine derart klare Position beziehst.  Das könnte sonst abschreckend wirken. Dass man den Kontakt zu Freunden, die man nicht oft sieht, verliert ist normal. Darüber musst du dir keine Sorgen machen. Immer wieder verliert man Freunde und muss sich neue suchen. Nur sehr wenige bleiben. 

Ich zweifle sehr an der Glaubwürdigkeit deiner Frage.
Du scheinst ja doch Freunde zu haben. Es ist nicht "cool", sich über Menschen, die unter Einsamkeit und Phobien leiden lustig zu machen.
Eher extrem dumm und dämlich.

Aber gut.
Du solltest dir jemanden aus deiner Schule suchen, von dem du weißt, dass ihr die selben Hobbies habt. So was braucht immer Zeit. Sprich die Person immer mal wieder an, aber ohne dich aufzudrängen. Du könntest auch immer wieder jemand, den du interessant findest einfach mal begrüssen. Mit einem "Hallo" und einem netten Lächeln. Wenn die Person dich oft genug zurück gegrüßt hat, kannst du ja auch ein Gespräch mit ihr beginnen.

Sind nur Vorschläge und ich hoffe mal du bist kein Troll.

Viel Glück

Geh doch mal in eine Selbsthilfegruppen oder so was

RealistAtheist 23.11.2016, 23:26

leider wohne ich in einem Kaff , da gibt es sowas nicht

0
lovesummer2735 23.11.2016, 23:26

Achso das ist nicht so toll...

0
RealistAtheist 23.11.2016, 23:28

Und die Leute in einem Kaff sind auch net sehr Weltoffen:/

0
lovesummer2735 23.11.2016, 23:29

Aber in der Nähe von jedem Kaff gibt es doch auch Städte

1

Eine Therapie!

RealistAtheist 23.11.2016, 23:26

Hatte ich schon leider nichts gebracht :(

0

Was möchtest Du wissen?