Sozialer-Medizinischer Beruf mit Realschulabschluss.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Prinzipiell erwirbt man mit der Ausbildung keine allgemeine Hochschlureife, es gibt aber Wege, mit Realschulabschluss (über Umwege) Medizin zu studieren: bildung.germanblogs.de/archive/2010/07/16/medizin-studieren-ohne-abitur-traum-oder-moeglich.htm

  2. Psychiatirie ist ein rein ärztliches Fachgebiet (Facharztausbildung nach dem Examen), während Psychotherapie (nach entsprechender, relativ kostenintensiver Ausbildung) von Ärzten und Psychiologen ausgeübt werden kann.

  3. Unter ausbildung.net/ausbildungen-pflege-therapie-medizin/medizinische-ausbildungen.html sind ein paar Berufe beschrieben, Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es in allen medizinischen Ausbildungsberufen.

wie wäre es mit Altenpfleger Soziales, medizin und natürlich biologie gehören zu diesen beruf

Altenpfleger werden immer gesucht und man kann sich gut weiterbilden

und ältere Menschen oft demenz sind hat das auch mit Psychologie zu tun

Du hast Dich schon ziemlich informiert? Hmmm... wenn Du das sagst...

zu 1 a: Du kannst nur mit einer allgemeinen Hochschulreife an der Universität Medizin studieren, wenn man die durch die Ausbildung bekommt, dann geht das (das weiß ich nicht sicher)

zu 2 a: Nein, Psychologie ist ein eigener Studiengang und wenn Du Psychotherapeut werden willst, musst Du nach dem Pschologiestudium noch eine dreijährige Therapeutenausbildung machen, die Du allerdings selbst finanzieren musst.

zu 3a: Weiterbilden kann man sich in den meisten Ausbildungsberufen - sollte man soweiso, um auf dem Laufenden zu bleiben...

zu 1 b: damit kann man soziale Arbeit machen, z.B. Streetworker, Betreuer in der JVA usw....

Hebamme und Ergotherapeutin sind schulische Ausbildungen, die Du bezahlen musst.

Pudding96 16.09.2013, 21:53

Das mit der Ergotherapeutin und der Hebamme weiß ich und das man sich bei den meisten Weiterbilden kann auch. Dennoch danke

0

sorry kenn mich nicht so aus aber ich glaub es ist nicht möglich von da aus Psychiater zu werden ausser du hast vor für die nächsten 15 Jahre in die Schule zu gehen :D

Kristall08 17.09.2013, 09:23

Schule wird da kaum helfen. Uni sollte es schon sein. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?