Soziale u. wirtschaftliche Folgen durch Einführung von Demokratie+liberale Marktwirtschaft in Kriesenländern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Südafrika ist eine Demokratie

  2. In den anderen von dir erwähnten Ländrn haben die Menschen kein Interesse an Demokratie. Das kannst du prima an den Ländern des "arabischen Frühlings" sehen. Außer in Tunesien haben alle Länder die Demokratie wieder "abgewählt".
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halo4Android
08.02.2016, 18:19

Und gibt es für dieses Abwählen der Demokratie bestimmte Gründe? Ich meine Ich würde lieber in einer Demokratie und freier Marktwirtschaft leben, als beispielsweise in Syrien unter Assads Regime zu leben und kaum Grundfreiheiten zuhaben. Diktaturen führen doch in diesen Ländern sehr oft zur Unterdrückung der Völker.. das muss denen doch klar sein, oder nicht?

0

sie geraten so in das Schlepptau der imperialistischen Länder und deen Konzerne, mit der Folge dass sie ein Marionetten-Dasein führen, sowie einen Haufen Schulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halo4Android
09.02.2016, 13:18

Ich nehme an damit sind Großmächte wie USA und Russland gemeint, oder?

0

Was möchtest Du wissen?