soziale Studiengänge bzw soziale Jobs?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe mich für Erziehungswissenschaften beworben :) je nach Uni kannst du dich auch auf frühkindliche Bildung und Erziehung oder z.B. Erwachsenenbildung spezialisieren. Aber wenn du dir noch nicht ganz sicher und überzeugt vom studieren oder deinem Studiengang bist, dann würde ich an deiner Stelle noch etwas Zeit überbrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsabella
04.07.2016, 15:39

Du hast Sprache und Sprachförderung erwähnt: Kinderlogopädin wäre doch eine schöne Idee!:)

0
Kommentar von Juspe
04.07.2016, 15:48

Erst einmal danke für die Antwort. Das hört sich interessant an und da werde ich mal weiter recherchieren. 1. ich bin männlich :p und 2. hatte ich daran auch gedacht, aber als Logopäde macht man nur die Therapie und bei Sprache und Sprachförderung geht man mehr auf die soziale Verbesserungsart der Sprache ein :)

0
Kommentar von itsabella
04.07.2016, 17:24

Oh entschuldige xD erstmal find ichs gut wenn Männer auch was im sozialen Bereich machen! Davon gibt es wirklich zu wenig. Im Internet gibt es doch zahlreiche Tests wofür man an Studiengängen scheinbar geeignet ist. Vielleicht leitet dich das noch auf einen Weg!:) Ansonsten schau die Bücher von der Arbeitsagentur durch und markiere alles, was dich interessiert (Das hat mir zumindest geholfen). Vielleicht hat auch ein Berufsberater noch eine Idee neben den 'typischen' Sachen wie Streetworker oder Schulpädagoge.

0

Was möchtest Du wissen?