Soziale Situation deutscher Offiziere um 1800

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

wie wäre es mit dem Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Potsdam?

http://www.mgfa.de/html/institut_2005.php

Schwerpunkt ist zwar die Militärgeschichte der BRD und DDR, aber dort gibt es sicher kompetente Ansprechpartner.

Danke! Das hatte ich auch im Sinn, aber die voraussichtliche Antwortzeit des MGFA ist schlicht zu lang gewesen - bis heute ist deswegen bei mir wie zu erwarten nichts eingegangen :-D.

0
@Benehana

Hi, schade, hätte ja auch klappen können.

Hier habe ich vielleicht etwas als ersten Anlaufpunkt:

Ralf Pröve: Stehendes Heer und städtische Gesellschaft im 18. Jahrhundert: Göttingen und seine Militärbevölkerung 1713 - 1756

Gefunden bei Google Books

Dann (bitte bei allen drei Links einfach noch das "http:" davorsetzen)

//opus.kobv.de/ubp/volltexte/2010/4537/pdf/mgfn1401online_05.pdf

ergibt einen Beitrag von Gunda Gahlen: "Rolle und Bedeutung des Adels im bayrischen Offizierskorps 1815 - 1866"

Oder bei Google Scholar:

//scholar.google.de/

als Suche eingeben:

Stellung des Offiziers (/Soldaten) in der Gesellschaft. Wirtschaftliche Situation, Herkunft aus sozialen Schichten, Ansehen

Das bringt ca. 2.340 Ergebnisse.

In der Deutschen Nationalbibliothek fand ich unter

//d-nb.info/891450467

als Gesamttitel: [Europäische Hochschulschriften / 3] Europäische Hochschulschriften : Reihe 3, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften ; Bd. 416

"Bildung, Ausbildung und Erziehung des Offizierkorps im deutschen Kaiserreich : 1871 bis 1918 ; Eliteideal, Anspruch und Wirklichkeit"

Autoren: Osterstag, Heiger

Schlagwörter: Deutschland ; Offizier ; Militärische Elite ; Gesellschaftliches Bewusstsein ; Geschichte 1871-1918 Deutschland ; Offizier ; Bildung ; Geschichte 1871-1918

Vielleicht helfen Dir ja diese Infos weiter.

0

Was möchtest Du wissen?