Soziale Phobie oder nur Schüchternheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das ist finde ich ein psychisches Problem. Du solltest auf jeden Fall zum Psychologen und falls du denkst oh Nein da
gehen nur gestörte hin Nein das ist nicht so. Da kannst du alles sagen und er hilft dir wirklich weil schüchtern so ist normal aber das du dich wirklich gar nichts traust ist schon krass.. tu mir den gefallen und geh zum Psychologen und sag da auch keine Termine ab es wird dann besser und villeicht traust du dich einfach mal und sagst dir selbst so doch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest dir da definitiv Hilfe holen. Versuch dein Gehirn wie einen Speicher zu verstehen. Du hast viele Erinnerungen gemacht, die irgendwie unschön für dich waren. Nun staut sich das Ganze an und sorgt für diesen "Blackout" dadurch kommen mehr Ängste und mehr Schwierigkeiten hinzu. Eine psychologische Unterstützung kann dir dabei helfen, das Wirrwarr wieder zu begradigen. Am Ende wirst du feststellen, dass es "nur" die Angst ist, die dich lähmt und das alle viel einfacher wird, wenn du lernst diese Angst zu verstehen und zu kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?