Soziale Phobie oder nur schüchtern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das was du beschreibst, hört sich zumindest nicht nach dieser Schüchternheit an, die viele haben. Ich habe eine soziale Phobie und alles, was du beschreibst, kommt mir sehr bekannt vor. Ich bin jetzt in der Oberstufe und kann dir nur raten, wirklich mal zu einem Psychologen zu gehen. Andere sagen oft, übe einfach, arbeite an dir, ziehe dir deine Freunde zur Hilfe, aber manchmal reicht das nicht. Und mittlerweile kann ich kaum noch in dir Schule gehen und ich möchte wirklich nicht, dass du auch alles versuchst, doch nichzs hilft. Ein/e Psychologe/in kann einfach am besten hilft und selbst das kann sehr lange dauern, deshalb ist es umso wichtiger dass du nicht noch viel länger wartest. Gerade durch das warten kann sich auch alles verschlimmern.

Ich wünsche dir viel Glück, was auch immer du versuchst! Ob du es glaubst oder nicht, es gibt viel mehr Menschen, die auch damit zu kämpfen haben und es schaffen sehr viele, das alles zu verbessern! 

Liebe grüße

Kommentar von heyimbored
31.08.2016, 19:52

Vielen Dank, mal schauen, wie ich es mache. Ich probiere noch bis zu den Herbstferien, ob sich etwas verbessert, ansonsten muss ich die Möglichkeit mit dem Psychologen wohl näher in Betracht ziehen.

Bist du denn gerade in Behandlung? Und hast du das Gefühl, dass es sich dadurch verbessert?

LG

0

Was möchtest Du wissen?