Soziale Angst - Telefonieren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach dir keine sorgen. Aller anfang ist schwer... es wird nicht einfach sein, aber du kannst es schaffen. Wichtig ist, nicht gleich gross anzufangen sondern in kleinen schritten. Probe die telefonate erstmal mit einer vertrauten person, am besten jmd aus deiner familie. Jemand, der geduld hat. Ruf deine mutter an.. sie kann dir helfen, indem sie sich in einem Rollenspiel zb als Therapeutin ausgibt. Wenn du dies einige male machst, wirst du dich bereit fühlen, mit einer fremden person zu reden. Ganz bereit Vllt nicht - aber sicherer als am anfang... viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayneHale
11.07.2013, 17:04

Danke für den Tipp! Die Idee mit dem Rollenspiel finde ich toll, das kann ich ja mal ausprobieren... :)

1

Das solltest Du trainieren. Es ist ganz wichtig, dass Du lernst die Angst einzunehmen. Das heißt, es nicht zu, zukassen, dass sie Dich auf Dauer beherrscht. Das könntest Du beispielsweise in einem Rollenspiel üben. Deine Mutter spielt dabei die Säkreterin des Psychologen am Telefon und Du ganz normal die Patienten, die um einen Platz fragt. Das gleiche könntest Du auch mit deinem Vater oder mit Freunden ausprobieren, um die verschiedenen Reaktionen zu erfahren. Ich hoffe Dir ist damit ein wenig geholfen.

Viel Glück =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayneHale
12.07.2013, 12:35

Vielen Dank für den Tipp! Ich finde das ein super Plan, vielleicht probier ich das dann mal aus :)

0

Wenn du in der Praxis anrufst ist immer ein AB dran, darauf solltest du deinen Namen sprechen, deine Telefonnummer und eventuell dein Anliegen, oder Probleme. zb ich habe soziale Ängste auch beim Telefonieren. Mehr ist nicht notwendig, dann wirst du zurück gerufen. Umd eventuell einen Termin zu vereinbaren wenn ein Platz frei sein sollte. Am besten Du schreibst dir alles vorher auf, auch deine Telefonnummer, und dies sprichst du vorher laut. auch kannst du dir eine bestimmt Uhrzeit für die Telefonate festlegen, damit du die nicht ständig vor dich herschiebst. Deine Ängste, kannst du in der Therapie sicher überwinden, wichtig ist stets nicht vermeiden sondern durch das Feuer gehen, nur so lernst du eigentlich passiert ja gar nichts, so lange in deiner Angstsituation ausharren bis die Symptome abklingen. So lernst du es geht vorüber und du hast es geschafft auszuhalten. Alles Gute Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayneHale
12.07.2013, 12:35

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! Das mit der Uhrzeit festlegen werde ich sicher machen, da ich ja dazu neige, alles vor mir herzuschieben...

0

Was möchtest Du wissen?