Sozialassistent: Welches Gesundheits"Zeugnis" braucht man?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Ich habe damals, vermutlich ist das auch jetzt noch so, einen Gesundheitspass gebraucht. Den beantragst du beim Gesundheitsamt in deiner Nähe. Wenn du noch keinen hast, gehen die mit dir alles durch was Hygiene betrifft und dann bekommst du einen ausgestellt.

Der ist dann 2 Jahre gültig und du musst ihn immer verlängern lassen, das dauert dann aber nicht lange. Einfach Stempel und Unterschrift abholen.

Früher oder später brauchst du den sowieso :)

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Danke. Schönen Abend dir noch. 🙏🌇

1

Beschwerde beim ehemaligen Arbeitgeber aufgrund fehlender Unterschrift auf dem Gesundheitspass?

Ich bin Studentin und habe eine zeitlang bei Kaufland an der Fleisch und Käse Theke gearbeitet. Dafür braucht man die sogenannte rote Karte, die ich mir extra gemacht habe . Nun ist es so, dass man sie in den ersten 3 Monaten bei einem Arbeitgeber einreichen soll, damit da die Unterschrift raufkommt und sie lebenslänglich gültig ist . Das habe ich gemacht . Vor genau einem jahr habe ich gekündigt und wollte die Karte auch zurueck ...die ich erst jetzt abholen gehen konnte. Beim Abholen bemerkte ich , dass Kaufland nicht unterschrieben hat und die Karte somit ungueltig ist . Der neue Filialleiter will mir aber die Unterschrift nicht geben , weil er mich nicht kennt. Was soll ich nun tun? Das war deren Fehler , den sie nicht ausbuegeln wollen.Muessten sie mir die nicht theroetisch entschädigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?