3 Antworten

Nur ein Satz? Wie wärs damit: 

Im Kern geht es in dem Bericht darum, dass es nicht von Weitsicht zeugt, dass unsere Politiker trotz absehbarer Probleme in den Sozialversicherungen ab 2030 lieber weitere teure Geschenke an die Bevölkerung machen (z. B. Rente mit 63 oder Mütterrente), weil die nächste Bundestagswahl kurz bevor steht.

Ist lang, aber ist ein Satz! ;-)

In einem Satz:  Man muss in der Sozialpolitik die Ansprüche zügeln, damit  in der Marktwirtschaft finanzielle Spielräume bleiben.

Welchen Satz würdest DU denn schreiben?

Welche Rolle spielt das jetzt für meine oben gestellte Frage?

0
@LocosBilos

Eine beträchtliche.

Würde dein Satz doch Eigenleistung zeigen - und zeigen, dass du hier nicht darauf aus bist, andere für dich DEINE Arbeit machen zu lassen.

0

Was möchtest Du wissen?