Sozial inkompetent und niemand versteht es

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirkst nicht gerade so, als wölltest du unbedingt allein sein... sonst hättest du deine Fragen hier wesentlich präziser auf den Punkt gebracht. Stattdessen lässt du dich lang darüber aus. Es wirkt irgendwo so, als würdest du sehr gern mit jemandem darüber reden wollen, nur nicht mit den Leuten über die du redest.

Diese Vermutung trifft bei den anderen Fragen, die du auf dieser Plattform gestellt hast, auf Bestätigung. Ich weiß nicht so recht, wie ich das einordnen soll, dass du zum einen hier schreibst, dass du Leute abweist und zum anderen bei einer anderen "Frage" schreibst, dass du isoliert bist.

Die Sache ist, dass du entweder allein sein kannst, oder mit den Mensch um dich rum auskommen musst. Gleichzeitig solltest du dir bewusst machen, dass eine Welt, in der alle Personen so wären wie du es gern hättest, vermutlich furchtbar langweilig wäre und du auch dort kaum zufrieden wärst, wenn du auf die gleiche Art und Weise dort mit Menschen umgehst, wie du es hier tust.

Das heißt ja nicht, dass alle Facetten der Personen akzeptieren musst... wenn dich das sinnlose Zickengelaber stört, dann ignorier es doch oder lach darüber. Genau das fehlt dir: ein Humor um darüber zu stehen. Es geht nich darum mit dem Strom oder gegen den Strom zu schwimmen... schließlich kannst du dich auch treiben lassen, am Ufer bleiben und zu sehen, etc.... oberflächlich sein oder nicht oberflächlich sein ist ein falsches Dilemma, weil du äußerst viele Möglichkeiten weglässt.

Und wenn jemand zu dir kommt und wissen möchte, was du eigentlich liest, warum erklärst du es ihnen nicht? Vielleicht sind manche Leute doch nicht so eindeutig, wie du denkst, dass sie sind. Außerdem gibt's wahrscheinlich so viele Realitäten wie's Menschen gibt.

Weiterhin erwähnst du mehrmals, dass du ein "Nerd" seist, während andere Leute Gruppengeltung suchen... die Sache ist, dass du dich damit irgendwie, so scheint es, selbst in eine eigene Schublade einordnest, einfach um dadurch Selbstunsicherheit wegspielen zu können. Es ist nicht vollkommen anders als "Gruppenzwang", die Art, wie du hier von Leuten schreibst, ist nicht soo weit entfernt von einfachem "Lästern".

Haha."versuche es ihnen zu erklären". Wie soll ich sagen... ich habe einer mal versucht zu erklären wieso "schrödingers cat is dead/alive!" Lustig ist, sie hat mich verwirrt angestarrt, und gesagt ich hätte einen Dachschaden. Dann habe ich gesagt das ich kein Haus bin, und bin weggegangen. Wow. Wie hilfreich. Dabei will ich doch nichts als Ingnoration. Schreibe ich eigentlich wie Kant oder wieso kapiert niemand den Sinn der Sache? Okay; definitions-Versuch 2.0.:

Wie schaffe ich es das mich die Leute ignorieren, und nicht mögen oder mobben. Einfach ignorieren. Wie Luft behandeln.

0

Ich war genauso wie du. Mir ist das nie passiert. Vielleicht siehst du einfach zu schön aus

Hallo LizKeks,

na Du hast ja eine blühende Fantasie!

Hm, Du bist anders als die Anderen, das bleibt natürlich nicht verborgen.

Ich denke, dass die anderen Schulkameraden Dein Verhalten einfach nicht verstehen können,.......... sie können auch nicht begreifen, warum Du von Dir aus lieber mit Dir alleine sein willst (weil sie selbst wahrscheinlich nicht gerne alleine sind).

Ich kann mir vorstellen, dass sich alles ändern könnte, wenn Du eine Schulkameradin triffst, die genauso fühlt und denkt wie Du!

Oder?

Ich habe mal die Warscheinlichkeit ausgerechnet. Alle 4-7 jahre treffe ich jemanden der so ist wie ich. Und dann heist es noch nicht das sich derjenige auch mit mir befreunden will, derjenige in meiner nähe wohnt u.s.w.....

0

Mann, hast du ein Geltungs- und Darstellungsbedürfnis! Mich wundert, dass dich die Queen noch nicht kontaktiert und um Autogramme gebeten hat!

Wenn du soll toll, cool, intelligent und begabt bist, ficht dich sowas doch nicht ernsthaft an.

1.: ich habe einen IQ von 110, nur etwas über dem Durschnitt. 2. Ich bin also weder begabt noch sonst irgentwas, das ist ja das beänstigente. Das bedeutet, keiner der anderen kann also arg dümmer sein als ich. Darum direkt geht es ja auch nicht; vielmehr darum das sie eben keine Ahnung von der realität haben, alle unter gruppenzwang stehen,sozusagen sklaven der beliebteren sind, und meine logik nicht verstehen. Z.b.: homongestörte sagt: "ich werde ihn später heiraten und 3 Kinder mit ihm haben!" Ich sage:" mehr als 2 kinder zu haben ist bei einer derartigen Überbevölkerung und noch kommendem Rohstoffmangel fast schon unverantwortlich. Außerdem habe ich sein zeugnis gesehen. Willst du 3 kinder mit einem Müllmann großziehen?"

0
@LizKeks
  1. Das sagt nur, wer angeben will.

  2. Deine Rechtschreibung würde zur Zeit auch nicht für was Höheres reichen.

  3. Das mit den Kindern kannst du später noch entscheiden, wenn du keins mehr bist.

  4. Müllmänner sind nichts Abartiges, sondern sie machen eine sehr bewundernswerte Arbeit. Das anzuerkennen würde von sozialer Intelligenz zeugen!

1
@Annuk

Oh, entschuldige "Annuk". Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich eine Soziale Interligenz von 0 oder -50000 habe, je nach dem. Und höre auf zu denken ich wäre eitel. Ich weis das ich durschnittlich Interligent bin, in meiner Definition aber dumm. Ich weis auch das manche leute mich hübsch finden, ich aber finde mich unter okay. Das einzigste mit dem ich angeben könnte wäre meine brutal ausgeprägte fantasie, die aber nur dazu fûhrt das ich mir im mathe unterricht szenarios mit fektiven personen ausdenke. Hilft mir bestimmt in der Abschluss prüfung.

0

machs wie grenouille: geh 7 jahre lang in eine höhle und ernähr dich von würmern.

1.: ich habe einen IQ von 110, nur etwas über dem Durschnitt. 2. Ich bin also weder begabt noch sonst irgentwas, das ist ja das beänstigente. Das bedeutet, keiner der anderen kann also arg dümmer sein als ich. Darum direkt geht es ja auch nicht; vielmehr darum das sie eben keine Ahnung von der realität haben, alle unter gruppenzwang stehen,sozusagen sklaven der beliebteren sind, und meine logik nicht verstehen. Z.b.: homongestörte sagt: "ich werde ihn später heiraten und 3 Kinder mit ihm haben!" Ich sage:" mehr als 2 kinder zu haben ist bei einer derartigen Überbevölkerung und noch kommendem Rohstoffmangel fast schon unverantwortlich. Außerdem habe ich sein zeugnis gesehen. Willst du 3 kinder mit einem Müllmann großziehen?"

0

Was möchtest Du wissen?