Sozial - und Arbeitsverhalten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst immer deine Hausaufgaben haben, dich aktiv am Unterricht beteiligen d.h. viel melden und viel wissen. Natürlich gutes Benehmen und sozial gegenüber deinen Mitschülern sein. Mein Fazit das ist praktisch unmöglich, da man ein echter Schleimer sein muss das deine Lehrer dir richtig gute Noten geben.

Grüße Badmintonleandi

Arbeitsverhalten: Hausaufgaben immer gemacht, ordentliche Mappen, ...

Sozialverhalten: Andere ausreden lassen und nicht dazwischen quatschen, den Mitschülern helfen, Klassenraum ordentlich halten, ...

viel melden, kein mist bauen im unterricht, mitschülern helfen

Arbeits- und Sozialverhalten

Diese Frrage bezieht sich auf meine Note im Arbeits- und Sozialverhalten in der Schule

ES gibt NOen von a - e

  • verdient besondere Anerkenung = a
  • entspricht den Erwartungen im vollem umfang = b
  • entspricht den Erwartungen = c
  • entspricht den Erwartungen mit Einschränkungen = d
  • entspridcht nicht den Erwartungen = e

Jetzt zu meiner frage: Mein Klassenlehrer hat mir mitgeteilt, dass ich im Arbeitsverhalten ein e und im Sozialverhalten ein d bekomme.

Ich störe den Unterricht nicht, bin etwas schüchterner und melde mich nicht so oft. hab dieses Schuljahr ein paar mal meine Hausaufgaben vergessen. In Gruppenarbeit arbeite ich eigentlich immer gut mit.

Ich finde die Benotung ungerecht, zumal ich auch die einzige mit einem e bin. was kann man gegen ungerechte Benotung machen ?

Zu mir:

  • Schülerin
  • 8.. Klasse Gymnasium
  • Niedersachsen
  • werde die 8. Klasse wiederholen
...zur Frage

Wie wird das Arbeitsverhalten bewertet?

ich besuche die 9. Klasse einer Gesamtschule in Niedersachen. Heute habe ich mein Zeugnis bekommen und war total überrascht. Ich habe ein B im Arbeitsverhalten bekommen, wobei ich eigentlich ein D erwartet habe, da ich immer zu spät zum Biologie & Sportunterricht komme. Außerdem rede ich in Deutsch oft mit meinen 3 Sitznachbarinnen, was dazu geführt hat das uns die Lehrerin alle jeweils in eine Ecke gesetzt hat. In Englisch rede ich auch immer mit meinen Sitznachbarinnen. In französisch hat die Lehrerin mir mit harten Konsequenzen gedroht, da ich kein Interesse für das Fach zeigte, unhöflich sei & immer so aussehe als würde ich gleich einschlafen. In Mathe melde ich mich so gut wie gar nicht, rede gar nicht und bekomme eine 5 auf dem Zeugnis. Mein Zeugnis besteht aus zwei 1, sieben 2, drei 3 und einer 5. Warum bekomme ich nach all diesen Dingen trotzdem ein B im Arbeitsverhalten? Sollte ich nicht ein D bekommen?

...zur Frage

Was bedeutet das?zeugnis?

“(Name der Schülerin) Arbeitsverhalten entspricht den Erwartungen mit Einschränkungen, weil sie dem Unterricht überwiegend passiv folgt und weil sie die Aufgaben nicht zielgerichtet erledigt." Und nein, es handelt sich nicht um mich. Es geht um meine beste Freundin. Was will der Lehrer mit der Nachricht vermitteln? P.S Realschule, 9. Klasse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?