Sowohl der Akku für die Fernbedinung und der Drohne selber der UPAir One Plus lassen sich nicht aufladen-Wie kann ich dieses Problem lösen?

1 Antwort

Was für ein Akku? Was für ein Ladegerät? 

Wie weit wurde der Akku entladen? Wieviel Spannung hat er noch?

Ich nehme an es ist ein Lipo, dieser sollte nie unter 3,0 V pro Zelle fallen, ansonsten ist die Chance groß dass die Zelle stirbt. Am besten bis 3,5 V entladen.

Wenn die Zelle eine zu geringe Spannung hat, wird sie von den Ladegeräten nichtmehr erkannt und lässt sich somit auch nicht laden.

Der micro-USB Anschluss von meinem S3 neo funktioniert nicht mehr weiß jemand ob ich da irgendwas selber machen kann?

Hi, habe ein Problem und zwar lässt sich mein Galaxy S3 neo seit kurzem nicht mehr am USB-Anschluss aufladen (am Akku liegts nicht hab eine Ladestation mit der ich meinen Akku problemlos aufladen kann). Mir wird zwar angezeigt "USB-Connector verbunden", aber nicht, dass es läd. Ich gehe mal davon aus, dass der Anschluss kaputt ist (vielleicht ein Kontakt kaputt oder so, kenne mich da ned so aus). Weiß jemand ob ich da was selber machen kann oder was es ungefähr kostet wenn ichs einschicke und die den Anschluss austauschen? Thx für hilfreiche Antworten schon mal;)

...zur Frage

Li-Po Akku von Drohne/Quadrocopter unter einer Minute leer, HILFE?

Hallo

Ich habe mir eine Drohne gekauft meine erste übrigens um genau zu sein eine MJX X101. Ich baute sie auf und hab den akku nur ne stunde oder so geladen weil ich einfach nur schnell damit fliegen wollte und war von der drohne total überwältigt es hat so übelst spaß gemacht mit ihr zu fliegen die flug dauer mit ca. etwas mehr als einer stunde betrug mit kamera und spotlight ca. 8 min auf der verpackung stand ca. 12 min ich dachte mir könnte an der zu kurzen ladezeit liegen also lud ich den akku mit den vorgesehenen 2,5 stunden auf dann wollte ich nach langem warten wieder fliegen war wieder total begeistert doch mir fiel auf das die drohne diesmal schon nach gefühlten 5 min schlapp machte dachte mir OK... keine ahnung warum vielleicht nur einbildung egal veruch ichs morgen wieder. nächster tag 2,5 stunden laden... nur noch 3 min flug zeit, nächster tag und dann bin ich ausgerastet ich starte die drohne und nach nichtmal 10 sekunden piept meine fernsteuerung das ich landen soll akku schwach! und bin nach ewigen googeln und unbeantworteten foren fragen komplett rat und hilfs los ich dachte mir ok der akku ist schrott, ich kaufte mir dann gleich 2 neue akkus für den fall das wieder einer kaputt gehen sollte und bei den neuen akkus trat das selbe problem auf doch diesmal beim ersten mal laden jetzt mache ich mir langsam sorgen das es nicht am akku sondern an der drohne liegt was aber nicht sein kann da ich bis jetzt unfall frei geflogen bin und das nur 5 mal bis jetzt und ich meine sie ist ja nagelneu und bei den bewertungen auf amazon stand nichts von solchen problemen

PS: ich fliege seit dem 2. flug nur noch ohne kamera und ohne licht ausserdem fliege ich die drohne im beginner modus und hab die motor leistung aufs minimalste gestellt und trotzdem gibt sie nach einer minute den geist auf. ganz klar der schlechteste start in die drohnen welt

BITTE HILFT MIR!

lg DonkiMonkey

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?