Sowi Klausur soziale Ungleichheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das naheliegendste wäre wohl die ungebremste internationale Geldmengenvermehrung durch die Banken und die viefältigen, daraus resultierenden Verwerfungen.

Bsp: Es gibt immer mal eine andere Mode, wo die Superreichen mit dem billigen geliehen Geld spekulieren: Aktien, Waren- und Rohstoffmärkte, Edelmetalle, Immobilien.

Besonders die Immobilien scheinen nun schon ein Dauerobjekt zu sein. Die Londoner City ist schon von Spekulanten praktisch leergefegt. Da wohnt kein Privatmensch mehr, wo ein Appartement bis zu 1 Mio Pfund kostet. Eigentürmer werden von Spekulanten regelrecht zum Verkauf genötigt, wenn nicht gar die Mafia eingeschaltet wird.

Diese Tendenzen zeigen sich bereits ebenfalls in deutschen Grossstädten, das ist aber erst der Anfang ! Da wird in Zukunft wohl noch so mancher auf der Strasse landen (Gentrifizierung auf Neudeutsch) ! Das Geld und die Lobbys sind eben übermächtig. Frei nach dem Motto: "Wir schaffen das !"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verknüpfung sieht so aus, dass die EU ein unsoziales Gebilde ist. Zum Beispiel erhebt die EU Schutzzölle gegen Afrika und sorgt dafür, dass sich dort keine Wirtschaftsstrukturen aufbaut und die Leute in Elend und Armut leben müssen. Das ist ungerecht. Genau wie das TTIP Abkommen, dass Schiedsgerichte vorsieht und sollten Unternehmen strengere Umweltauflagen anfechten bekommen diese Mrd. Steuergelder als Entschädigung. Dass ist derzeit in Kanada mit dem NAFTA Abkommen der Fall.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freihandelsabkommen sorgen für billige Importe.
Das schadet den Unternehmen im Importland, die höhere Produktionskosten haben, und führt bei diesen Betrieben zu Entlassungen, also Arbeitslosigkeit, also mehr Armut.

Andererseits sinken die Preise im Segment der Importwaren, so dass alle
(also auch die Ärmeren) billiger einkaufen können.

Was unterm Strich für ein Land, also seine Bevölkerung, im Durchschnitt besser ist, lässt sich nur von Fall zu Fall entscheiden - und das vielleicht noch nicht einmal mit Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an das Europa der 2 Geschwindigkeiten, erst jüngst von Merkel hervorgehoben. Dann wäre da noch die Bolkenstein-Richtlinie, auch so was Unsoziales, zum Schaden der Betroffenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?