Sowas wie die große Liebe 2mal im Leben treffen.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich denke, dass die grosse liebe eine blöde bezeichnung ist......

eine jugendliebe ist etwas besonderes, weil man als teenager noch unbeschwerter ist.....

es gibt verschiedene arten von liebe..... die liebe zu einem elternteil, zum kind, man liebt i-wie seine freunde und dann gibt es die liebe zum partner.....

gibt es etwa auch die kleine liebe.......? neee, oder......?

wie immer wieder treffend und besonders scharfsichtig kommentiert!

0

Das ist eine gute Frage. Zumindest diesen besonderen Zauber, weil man eben alles zum ersten Mal macht mit der ersten Liebe, den kann man nicht noch mal haben. Aber man kann natürlich noch mal jemanden finden, den man genauso stark liebt.

Naja. Die meisten behaupten ja, sie hätten ihre große Liebe getroffen. Nur das dumme ist , am Ende stellt sich heraus, dass es vielleicht doch nicht die große Liebe war.

Liebe macht nunmal Blind.

Deswegen behaupte ich jetzt mal, man kann seine Große Liebe nur einmal finden & bevor man diese gefunden hat, trifft man Leute von denen man denkt, dass es die Große Liebe ist, aber am Ende merkt man , dass es nicht so war.

Ey brianguhr,

wir wissen doch alle, das wenn eine vermeintlich große Liebe erst einmal zerbricht, der Glaube daran erst einmal verloren geht, jedoch bei der nächsten Liebe ist das Dilemma vergessen! Ich hatte schon mehrfach die vermeintlich große Liebe getroffen, bis sie langweilig wurde oder der wahre Hintergrund zutage trat!

LG

Gegenfrage, wenn das die große Liebe war, warum sollte die Liebe dann weg sein...

Ist der oder die jenige gestorben, selbst dann würde die Liebe bleiben.

Wenn nur so die Liebe weg ist, naja dann war es auch nicht die große Liebe, das wäre Trugbild, und dann kommt vlt. noch die große Liebe.

Vieleicht kommt sie auch nie? der Gedanke daran macht angst. Aber es gibt auch Menschen die behaupten es gäbe paar mal im Leben die große Liebe bzw EINE große Liebe. Meine Frage war auch ob man eine ähnlich schöne Liebe wie die erste finden kann oder ob die Gefühle nie wieder so stark werden können wie bei der ersten!?

0
@brianguhr

Anhand der Fragestellung siehst du doch dann schon, dass es nicht die große Liebe war. Spontane Gefühle oder auch mal tiefe Gefühle oder sich dem Herzen hingeben oder das Herz öffnen heißt nicht gleich große Liebe.

Die Frage wäre, generell wie kann ein Mensch generell von Liebe sprechen, wenn dieser nicht bereit wäre Liebe zu geben oder sich nicht anderen öffnen zu können.

Kann man das alles, dann gibt es auch die großen Gefühle, welches aber nicht gleich gesetzt werden kann mit der Begrifflichkeit große Liebe.

Nur weil du was zum Zeitpunkt x gefühlt hast und das sehr groß war oder für einen Zeitraum x alles gefühlt oder alles gegeben hast so ist das nicht die große Liebe. Das wäre das Herz des jenigen gewesen sich ganz bewusst auf den anderen einzulassen.

Wenn man das kann und das mit sich geschehen lässt, dann kann daraus auf Gegenseitigkeit vlt. die große Liebe entstehen und wenn man dann meint die große Liebe wäre es. Sooo, hält diese dann nicht für immer und Ewig?

Sooo, kann man sich nicht auf den anderen einlassen, kann man sich nicht einfach öffnen, wäre der Mensch dem anderen mit Vorbehalten bewaffnet oder will sich selbst nicht hergeben und sich dem hingeben...

Naja... solche Leute haben dann vlt. nur eine Art Verliebtheitsphase, die dann

a) eines Tages nur noch Gewohnheit wird

oder

b) man trennt sich, da nichts mehr übrig bleibt

oder

c) es wächst und entsteht etwas was sich Liebe nennt... aber ob das die große Liebe wäre?

Warum war man nicht vorher Urteilsfrei, warum war man nicht ganz bei der Sache, hat man tatsächlich sich ganz geöffnet?

Und kommt man dann an Punkt c) und passt dann vlt. noch der Faktor Leidenschaft, Gefühle etc. dann wäre es wahrscheinlich die große Liebe... oder die Liebe des Lebens, wenn beide das genauso sehen und beide dieses bedingungslos so sehen würden

Manko hierbei: unterschiedliche Wahrnehmung, unterschiedliche Empfindungen...

Plus großes Manko: Definition von der großen Liebe, was nicht genau für jedes Individuum maßgeschneidert definiert werden könnte...

Plus noch größeres Manko... Sucht man so findet man nicht, hat man Fragen, so wäre eine Wertung oder These im Raum, da würde der Bedingungslosigkeit in den Gedanken schon abgesprochen werden.

Ob man diese dann findet... Nein, ...

Suchst du nicht, lässt dich überraschen, gehst wertungsfrei durch die Welt, wenn man zufällig auf potentiellen Partner stoßen würdest, kannst dich dann ganz drauf einlassen und kannst dich dann von deinen Gefühlen leiten lassen, passen die Chemien beider so passt alles andere auch... Denn Toleranz und Akzeptanz halten dann zudem Einzug... Wenn man das kann... so besteht eine gewisse Chance, wen auch immer zufällig zu finden.

Wenn zuvor beschriebene Faktoren generell im Vorfeld zur freien Verfügung stehen sprich dass das Herz groß und weit wäre...

Kann man das garantieren... und es wird unterstellt das der andere das auch so einfach mal eben aus freien Stücken kann und einfach so mitmacht...

Dann hätte man die Hürden des Alltags, die Hürden, die so kommen können... und wollen dann beide daran festhalten und daran arbeiten...

Dann wäre das wahrscheinlich die große Liebe...

Wie sieht die Realität aus, das wäre Zufall andere sprechen von Schicksal, manche sogar von beiden Dingen gleichzeitig also aufeinmal... und manche sagen ist wie ein 6-er im Lotto...

Denn erstmal sollte die Chemie stimmen, stimmt die Chemie (Anziehungskraft etc. dann kann man sagen hätte man gemeinsamen Nenner, hätten beide Herz und können sich ganz auf den anderen einlassen, weiterer gemeinsamer Nenner... und wie gesagt, was man dann daraus macht, wäre die eine Sache,

Die andere Sache wäre die, da wir alles Individuuen sind, viele können das von Hause auf nicht, hätten das nie gelernt, nie vorgelebt bekommen, hätten das selbst nie umsetzen können...

Es kann sein das man wen auch immer kennen lernt mit dem man vlt. weiß, obwohl man das nie kannte, dieses Risiko für diesen Menschen (aufgrund der Nichterfahrung) eingeht und sich öffnet... Frage wäre... Kann der andere das auch und wäre der auf gleichen Level... ???

Die Realität sieht so aus wie in Kinderbüchern, manche müssen eine ganz Armee von Fröschen küssen, um den Frosch ihres Lebens zu ziehen. Andere ziehen nur ein Frosch und haben den Treffer... Und manche ziehen Frosch wobei sie meinen das wäre der Frosch für immer, nur was auch immer wäre an dem Frosch kaputt oder an dem eigenen Frosch vlt. kaputt oder auf anderen Froschlevel...

Naja, und manche von ihnen scheitern aufgrund dieser Erfahrung sich jemals wieder so einzulassen und manche sagen sich, nehme ich nicht persönlich, lag an beiden Froschnaturen, auf ein Neues und ziehen dann ihren Frosch...

Und dann gibt es Frösche, die keinen Frosch so brauchen in ihren Gewässer, die halten ihren Teich clean und treffen sich nur zum Laichen... und manchmal kann hierbei auch ein Frosch den richtigen Frosch treffen ... Und manche wollen einfach nicht mehr... diese haben sich vlt. aufgegeben...

1
@sindbadkaroL

Und wie du siehst recht unterschiedlich gehalten die Spannbreiten sind enorm...

Wichtig ist was du bereit wärst zu geben und ob du auch mit Niederlage mal umgehen kannst, kann man das... da wird schon noch ein Frosch kommen, der dann der Frosch aller wäre... und wenn nicht ... so gibt man sich dann einer schönen Aufgabe hin auf den unterschiedlichen Leveln des Lebens entsprechende richtige FroschlevelRichtige haben zu dürfen...

Und selbst wenn diese ausbleiben sollten, der Mensch ist zu höherem bestimmt als sich nur mit dieser Sache zu beschäftigen...

Dann gilt der Spruch überhaupt... Da ist noch viel viel mehr als du überhaupt sehen kannst... und noch vielmehr was dich erwarten wird, immer unter der Voraussetzung du bist dafür bereit und kannst dich öffnen.. Und das gilt für sämtliche Bereiche.

1
@brianguhr

wie gesagt, jede Liebe ist anders gelagert, kommt aber häufig vor, meist auch überraschend, dann ist es umso heftiger!

0

klar kann es wieder so werden und wer weiß vllt. sogar noch besser :)

Woher willst DU das wissen?

0

Was möchtest Du wissen?