Souterrainwohnung Schimmelbefall, Grundwassereinsickerung Mietminderung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kann man nur so lange warten. Es gibt den Mieterschutzbund da wende Dich hin. Noch eins fotografiere alles, mit Datum und Zeit und am besten mit Zeugen. Fertige ein Schrifstück an wo Du Deinem Vermieter eine Frist zur Beseitigung der Schäden stellst und ihn darauf hin- weist das nach Ablauf dieser Frist mit Mietkürzungen und weiteren Schritten Deiner Seite zu rechnen ist. Schau mal in den gelben Seiten nach einem Anwalt der sich mit Mietrecht befasst.Das erste Gespräch ist meist kostenlos, aber unternimm endlich etwas!

Hi,

Du bist ein wenig zu gutmütig. Schimmel ist extrem gesundheitsgefährend. Ich würde die Miete zu 50% mindern, d.h. das Geld sieht die Vermieterin nicht mehr. Für die restlichen 50% kannst du ein so genanntes Zurückbehaltungsrecht geltend machen, bis der Mangel der Mietsache behoben ist.

Mehr zum Thema findest Du hier:

http://www.mietrecht-ratgeber.de/mietrecht/miete/content_09.html

Gruß

A.

Was möchtest Du wissen?