Souterrain Wohnung UG komplett feucht. Was sollen wir tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hat jemand eine Idee, wie wir verfahren sollen?

 

Ihr könnt die Miete um die entsprechende Fläche mindern.

Ansonsten bin ich irritiert, dass der Vermieter die Wohnung an Euch vermietet, obwohl er Kenntnis von der Feuchtigkeit hat.

Woher kommt denn die Feuchte? Grundwasser? Wenn ja, dann gute Nacht! Das gilt für Euch und den Vermieter gleichermaßen.

Die Trocknung der Wohnung macht wenig Sinn, wenn die Ursache nicht behoben ist.

Den Bereich nicht nutzen, die Miete in der Zeit mindern und warten bis der Mangel behoben ist. Vorher mit dem Vermieter sprechen. Was sagt der?

Hallo GravityZero, also ein Fachmann vermieterseits ist wohl verständigt. Kenntnis hatte der Vermieter jedoch nur über eine Wand. Da das gesamte UG jedoch feucht erscheint, beunruhigt mich sehr.

0

Egal wie - diese Schadenbeseitigung ist Aufgabe des Vermieters.

Stellt sich die Frage inwieweit er gewillt ist diese Wohnung aufwändig zu sanieren. Und selbstverständlich muss das UG auch von innen getrocknet werden

Hallo wilees,

also das Haus wurde in den letzten Jahren von außen bereits saniert, jedoch wurde scheinbar die Ursache nicht bekämpft.

Da wir aufgrund der Feuchtigkeit mögliche gesundheitliche Probleme befürchten, da es im bereits zur Schimmelbildung gekommen sein könnte, sind wir so langsam in Zeitnot.

0
@Slexx

Nur es bleibt auch Aufgabe des Eigentümers den Fehler zu finden, also einen entsprechenden Fachmann beizuziehen. Und Ihr solltet in jedem Fall darauf drängen, dass Ihr bei dieser Besichtigung dabei seid.

Und wenn Ihr den unteren Teil der Wohnung nicht nutzen könnt und Ihr Euch den oberen Teil mit Möbeln zustellen müsst, dürfte eine recht hohe Mietminderung während der Mängelbeseitigung gerechtfertigt sein. Allerdings würde ich mir dazu eine Beratung seitens des Mieterbundes oder eines Fachanwalts für Mietrecht holen.

0

Hat jemand eine Idee, wie wir verfahren sollen?

Mietmangel schriftlich anzeigen und Mietminderung ankündigen. Wie hoch die Mietminderung sein kann, erfahrt Ihr beim Mieterverein.

Hallo Stefan1531, danke für deine Antwort.

Sollte ich diese Mietminderung noch bevor ich die Wohnung beziehe, ankündigen?

0
@Slexx

schwierige Frage - kommt auch drauf an, wie der Vermieter so drauf ist. Ist er eher so der Typ "oh das tut mir Leid, daß Ihr damit Stress habt, ich kümmere mich darum", wäre das vielleicht nicht schlecht.

Ist er mehr drauf "zahl die Miete, alles Andere ist mir egal", wäre es sinnvoller, ihn vor vollendete Tatsachen zu stellen.

Aber auch hierzu berädt Euch der Mieterverein gerne.

0

Lieber was Trockenes suchen!

Das wird noch viel und auch langen Ärger nach sich ziehen!°

so wies der Fachmann geraten hat

Ausziehen muss ich aus meiner jetzigen Wohnung trotzdem. Wenn die neue Wohnung aufgrund der Feuchtigkeit im UG von außen und innen "saniert" werden muss, habe ich ja nur eine halbe Wohnung zur Verfügung.

Sollte ich hier eine Mietminderung anstreben? Wenn ja, in welcher Höhe? Mit so einem Problem hatte ich noch nie zu kämpfen.

Der Fachmann hat mir ja keinen Rat gegeben, sondern mir nur das mögliche Ausmaß geschildert.

0
@Slexx

Dann hast Du sogar weniger als die halbe Wohnfläche zur Verfügung. Denn Du musst ja Deine Möbel etc. irgendwo lassen.

0

Was möchtest Du wissen?