Soundkarte Ja oder Nein? 2014

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probiere es erstmal mit dem Onboardsound. Wenn dir der Sound da nicht gefällt, kannst du immer noch eine Soundkarte nachrüsten.
Wenn eine Soundkarte würde ich diese nehmen.
http://geizhals.de/creative-sound-blaster-z-retail-70sb150000001-a852776.html

Ok Danke

0

Ok Danke

0

Die beste Antwort von allen.

0

Ach quatsch eine Soundkarte ist mist. Sowas bringt es nur wenn du wirklich ein Heim-Kino hast oder ein Studio hast. Als normaler Gamer und mal zum Musik hören reicht die vom Mainboard locker aus!

Schwachsinn.

Wenn man ein Heimkino hat geht man digital an den AVR per HDMI und im Studio nimmt man ein Audiointerface.

Grade zum Musik hören und für ne genaue Ortung ist ne Soundkarte Gold wert.

2

Das Gigabyte ist schon ein gutes Mainboard, auch mit echt gutem Sound. Da brauchst du keine Soundkarte mehr.

NE Asus Xonar DGX für 35€ ist um Welten besser als der schrottige Onboard Sound.

2

Welcher Kopfhörer kommt dran? Bzw. welche Lautsprecher?

Ein paar alte Qualitativ noch gute Boxen 3 an der Zahl und als Headset ein Logitech G430 SURROUND SOUND GAMING HEADSET

0
@silu00

Für Boxen lohnt sich keine Soundkarte und für ein Logitech Headset noch weniger. Hate selbst ein Headset (G930) von denen. Im Vergleich zu meinen jetzigen Kopfhörern sind Logitech einfach nichts.

0
@Gho5txx

Für Boxen lohnt sich keine Soundkarte

Nicht ganz richtig.

Wenn er allerdings Logitech etc. Ramsch hat, nicht ;)

0
@Gho5txx
Für Boxen lohnt sich keine Soundkarte

Für Müll nicht.

Bei gescheiten Lautsprechern macht ne gescheite D/A Wandlung einen wahnsinnigen Unterschied aus.

0

Was möchtest Du wissen?