Soundkarte Focusrite knackt

1 Antwort

Schon gelöst?

Vermutlich hat es was mit der Latenz zu tun. Kann man im Treiber verändern. Und die Frage ist auch, ob Du Asio oder einen anderen wählst, aber ich bin da auch kein Pro.

Wenn ich bei meinem Roland die Latenz erhöhe, knackt es nicht mehr.

Aufnahmelautstärke verändern: Wie bekomme ich das Knacken raus?

Ich habe mein E-Piano mit Aux-Kabel an den PC angeschlossen und versuche eine Basslinie aufzunehmen mit dem Programm "Cubase SE". Es klappt auch, aber die Aufnahme ist so laut, dass sie an einigen Stellen übersteuert und knackt.
Was kann man dagegen machen? Ich würde ja die Aufnahmelautstärke runterdrehen, aber kein Plan wie das funktioniert.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Komisches Knacken im Ohr bei schneller Kopfdrehung?

Wenn ich meim kopf ganz schnell nach rechts oder links drehe, höre ich in meinem rechten Ohr seit längerer Zeit ein knacken. Genauso wenn man gähnt, dann knackt es auch so. Und so Ist es bei der Drehung auch. Ich habe sonst an Beschwerden noch nie etwas mit meinen Ohren gehabt.

...zur Frage

Mikrofon s#oder Audiointerface setzt aus ( rode nt1-a / Scarlett Focusrite Solo )

Wenn ich in Skype mit jemanden telefoniere oder in TeamSpeak dann kommt auf einemal von meinem Mikrofon nichts mehr an. Mein Audiointerface ( Scarlett Focusrite Solo ) zeigt zwar an das ich rede aber am PC kommt nichts an. brauche dringend Hilfe

...zur Frage

Knacken in der wand?

Seit heute nachmittag höre ich ein gleichmäßig knacken in der wand des Schlafzimmers dachte erst es ist in der Nähe der Steckdose aber selbst als der FI Schalter raus war knackte es weiter

Was könnte das sein?!?

Könnten das auch die heizungsrohre sein? Und knackt das dann auch gleichmäßig?

...zur Frage

Welches Mischpult/Sound Interface für das Rode Procaster?

Hallo, ich werde mir das Rode Procaster Mikrofon kaufen. Es ist ein dynamisches Mikrofon und hat somit einen schwächeren Output als ein anderes, liege ich soweit richtig?

Meine eigentliche Frage ist nun welches Mischpult oder Sound Interface ich mir kaufen soll. Ich muss ja den Gain bei diesem Mikrofon höher drehen, als bei anderen, damit es laut genug ist. Deswegen muss das Mischpult oder Sound Interface ja gute Verstärker haben, da es sonst zu leise wäre, oder ein Input Rauschen entstehen würde.

Ich hätte das Behringer Xenyx QX1002 USB im Blick. Oder sind die Verstärker eines Sound Interfaces wie zum Beispiel dem Focusrite Scarlett 2i2 besser geeignet?

Was würdet ihr mir empfehlen? Ich bin auch für neue Vorschläge offen! :)

Viele Grüße ~ Alexander

...zur Frage

Knacken in den kopfhörern?

Hey , in letzter Zeit knackt es immer so in meinen Kopfhörern wenn ich Musik höre . Was ist das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?