Soundblaster ZXR oder doch lieber Mainboard sound?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dir der Mainboard Soundchip reicht ist doch alles ok. Manchen reicht der nicht und hören dann auch unterschiede, andere eben nicht.

Ist wie bei allem anderen, dem einen schmeckts, dem anderen wird schlecht. Oder für einen ists Musik für andere Krach usw.

Das ist etwas was du nur selbst entscheiden kannst.

Da stimme ich zu. Ich habe bei mir auch nur den Audio Ausgang über den onboard Sound allerdings über den optischen Ausgang. So gelangt der Ton ohne jegliche Störung oder Verluste direkt in die Anlage. Dann würde ich eher das Geld verwenden um gescheite Boxen bzw. Anlage hinzustellen.

Z.b. wenn ich ein Film mit DTS höre so wird das Signal ja sowieso dann nur weitergegeben und den Rest macht die Anlage.

Eine dedizierte Soundkarte brauchst du nur, wenn du hochohmige Kopfhörer daran betreiben willst.

Sonst bei normalen Headsets oder Lautsprechern merkst du keinen Unterschied.

2

okay, und was macht ein hochohmiges Headset anderst als ein normales?

0
17
@blackn8

Hochohmige Kopfhörer braucht man nur im Studio, oder wenn man etwas Audiophil ist. Man hat damit etwas mehr Detail im Klangbild.

Einen Unterschied bei Kopfhörern mit 32, 80, 250 Ohm nimmt man auch nur im direktem Vergleich wahr.

0

Gute (USB) Soundkarte für HyperX Cloud?

Hab das Headset noch nicht hier, aber gehe stark davon aus, dass mein Mainboard nicht gut genug für den optimalen Sound mit dem Headset ist (Hat ja nur nen Klinke Anschluss). Kann mir jemand eine billige USB Soundkarte oder so empfehlen mit der ich einem guten Klang mit dem Headset habe? Muss auch keine USB sein, geht nur drum, dass es möglichst billig sein soll und ich einen guten Klang aus dem Headset raus hole.

Ich brauche/will auch keinen komischen Surround Sound oder so, einfach nur guten Klang.

...zur Frage

Beyerdynamic Dt 770 80ohm mit Onboard Sound?

Brauch ich für das DT 770 extra eine Soundkarte oder geht der ALC1150 Audio-Codec?

Hören sich die besser als ein Logitech G430 an?

Mainboard ist ein Asus Z170 Pro Gaming/Aura

...zur Frage

250 Ohm Kopfhörer laut genug auf meinem z370 Mainboard?

Guten Tag, ich spiele mit dem Gedanken, mir die Beyerdynamic DT 990 Pro Kopfhörer in der 250 Ohm Variante zuzulegen. Hauptsächlich werde ich Computerspiele spielen aber auch ab und zu Musik hören. Zudem bin ich Brillenträger. Meine Frage wäre, ob die Beyerdynamic DT 990 Pro Kopfhörer auf meinem MSI z370 SLI Plus Mainboard mit dem Soundchip(ALC1220) nicht zu leise sind. Und denken Sie ich habe mit den Kopfhöreren eine gute Wahl getroffen?

...zur Frage

Welches pc Headset soll ich mir Holen?

Ich bekomme ein msi z370 gaming pro Carbon

Soundkarte: Realtek ALC1220

Welches Headset soll ich mir holen. Der Sound ist für mich dabei am wichtigsten

Preis zwischen 50-120€

...zur Frage

Soundblaster Z kein Ton?

Ich habe mir vor ein paar wochen eine Soundkarte (Soundblaster Z) gekauft. Doch nach ein paar Tagen sprang der Sound wieder auf meinen Onboard-Sound um. (Realtek,SPDIF-Out irgendwie sowas) und dann blieb mir nichts anderes übrig als die Treiber nochmals zu de- und installieren. Und dies passiert seitdem wieder und wieder. Meine Frage ist demnach ob jemand einen Weg kennt das es nach dem booten nicht mehr dazu kommt das sich mein Sound wieder auf Onboard zurückschaltet.

...zur Frage

Gaming Headset für Onboard Soundkarte?

Da ich nur eine Onboard Soundkarte habe bin ich auf das Plantronics GameCom 777 mit 5.1 Dolby Surround Sound gestoßen. Dieses Headset hat so eine USB Soundkarte. Verbessert das den Sound einer Onboard Soundkarte? Oder was könnt ihr mir noch empfehlen? Ich brauche eigentlich auch keinen sourroundsound... Ich will halbwegs guten Stero Klang, das reicht mir. Und es wäre gut wenn das Headset nicht weit über 50€ kostet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?