Soundbar über HDMI oder Koaxial (Digital)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da alle drei Möglichkeiten digital übertragen werden, gibt es keine klanglichen Unterschiede.
Die Variante mit Toslink-Stecker (DIG optisch) ist keinen elektrischen Feldern unterworfen und ist somit störungsfrei. Daher bevorzuge ich persönlich diese Lichtleiter-Übertragung. (roter Laser - nicht in den Strahl blicken)

Koax und HDMI übertragen digital elektrisch. Dass HDMI auch Bild überträgt, gilt nur für Zuspielgeräte, wie Bluray-Player oder DVD-Recorder oder Receiver.
Der Fernseher selbst gibt über HDMI kein Bild-Signal nach außen ab.
Das würde den Verträgen mit der Filmindustrie widersprechen.

Willst du weitere Geräte an den TV anschließen, würde ich die HDMI-Anschlüsse dafür reservieren, es sei denn, die Soundbar kann HDMI-Signale zum TV weiterleiten.
Gruß DER ELEKTRIKER

Dave9119 03.12.2013, 09:31

Danke für die Antwort. Meine Soundanlage ist dazu fähig. Werde also alles an die Soundbar anschließen (PS4, BluRay-Player) und dann per HDMI ARC an den TV weiterleiten. So habe ich nur 2 Kabel die vom TV ausgehen und das sieht auch besser aus, wenn der an der Wand hängt.

1

Der Hauptunterschied (abgesehen vom Bild) ist, dass due über Toslink (optischer Port) nur bis zur Stufe DTS übertragen kannst. Tonformate wie Dolby True HD und DTS HD Master Audio können über den Toslink nicht übertragen werden, da dort die Datenmengen zu hoch sind.

Hat Deine Soundbar einen HDMI Eingang? Wenn ja, geh doch mit Deiner Quelle über HDMI in die Soundbar und von der Soundbar über HDMI zum Fernseher. So wird der Ton in der Soundbar abgegriffen und das Bild wird einfach an den Fernseher weitergeleitet....

Möglich ist es, hab mir grad mal die technischen Daten angesehen....

Dave9119 02.12.2013, 14:43

Soundbar hat einen HDMI-Eingang. Primär wollte ich ja erstmal nur den TV-Ton ausgeben lassen und der Unterschied war mir nicht bewusst. Danke für die hilfreiche Antwort :)

0
CoreBest 02.12.2013, 14:47
@Dave9119

Hast Du fürs Fernsehprogramm einen Receiver oder hast Du Kabelfernsehen und das Antennenkabel steckt direkt in der Glotze?

Bei letzterem wirst Du auf Toslink setzen müssen, da die Fernseher nur HDMI Eingänge besitzen, jedoch keine Ausgänge. Ein Toslink Ausgang ist an den meisten Fernsehern jedoch standard. Somit kannst Du dann den Fernseher über Toslink koppeln.

Wenn Du Toslink nutzen kannst, tue dies. Klingt besser und Störungsfreier als zum Beispiel Cinch.

Und: Gerne Doch...immer wieder ;-)

0
Dave9119 03.12.2013, 09:29
@CoreBest

Meine Anlage hat einen ARC-Anschluss und mein TV ebenfalls. Laut Anleitung ist es möglich den Sound des TVs über HDMI ARC auf meine Anlage zu übertragen. Weiterhin ist es möglich alle sekundären Geräte erst an meine Anlage und dann an den TV anzuschließen. Generell brauche ich also kein Toslink.

Wie JoGerman schreibt ist jedoch Toslink optimaler, weil es störungsfreier ist.

Denke ich werde trotzdem bei HDMI bleiben, weil das Kabel vorhanden ist und ich nicht noch Geld für ein Toslinkkabel ausgeben möchte :D

Danke für die Antworten.

0
JoGerman 03.12.2013, 11:07
@Dave9119

Ein Toslink-Kabel kostet bei Amazon unter 3 EUR. Das billigste Kabel reicht bei digitaler Übertragung völlig aus.
Aber die Variante mit HDMI ist natürlich auch möglich.

0

Was möchtest Du wissen?