"Sound"-Studium an der HFF Potsdam

1 Antwort

Gib Dich nicht mit privaten Instituten ab, die teuer sind und wo man nicht sicher sein kann, dass man eine qualitativ hochwertige Ausbildung bekommt. Die vermutlich beste Ausbildung in Deutschland zum "Toningenieur" wird angeboten von der Fachhochschule Düsseldorf in Verbindung mit der Robert-Schumann-Musikhochschule. Beide bieten gemeinsam einen Studiengang "Ton und Bild" an, der nach 8 Semestern mit einem Bachelor of Engineering abschließt. Die Ausbildung ist anspruchsvoll: Mathematik und Physik spielen eine Rolle und (nach meiner Kenntnis - bin aber nicht sicher) solltest Du ein Instrument gut spielen und das "absolute Gehör" besitzen.

Danke!^^

Gibt es da wirklich keine weitere Alternative? Ich wohne in Bautzen/Sachsen und würde nur ungern so weit wegziehen.

Ich habe nicht die allerbesten Noten in Mathe und Physik (beides 2), außerdem spiele ich (noch) kein Instrument, aber wie schon gesagt, produziere ich gern Musik und deswegen würde ich schon sagen, dass ich ein einigermaßen gutes Gehör besitze.

Wenn es noch irgendwo die Möglichkeit gibt, in diese Richtung zu studieren, sag mir bitte Bescheid!

0

Praktische Erfahrungen an der HFF Potsdam?

Ich werde 2017 mein Abitur haben und würde nache einem Jahr Work'n'Travel gerne an der HFF Potsdam Film und Fernsehen studieren. Auf der Webseite wird das Bewerbungsverfahren geschildert. Unter anderem soll man in die Bewerbung Praktika oder sonstige Berufserfahrungen in dem Bereich Film nennen.

Ich werde keinerlei praktische Erfahrungen haben, wenn ich mich dort bewerbe, mich wundert es ein wenig, dass das erwartet wird. Schließlich studiere ich (quasi) direkt nach der Schule.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Studium und ob solche Erfahrungsberichte relevant sind oder ob das meine Annahmechancen so enorm droppt, dass es sich gar nicht lohnt, sich zu bewerben?

...zur Frage

Erfahrungen mit SAE Institute - oder lieber wo anders?

Hallo !

Ich mache gerade mein Abitur und bin auch in ca. 1 Monat fertig. Leider weiß ich immer noch nicht, wie es danach weiter gehen soll. Generell mag ich es Videos zu bearbeiten/schneiden und habe gesehen, dass das SAE Institute einen Studiengang mit "Digital Film & VFX Bachelor Program" anbietet.

Ich denke mal, dass der Studiengang meinen Vorlieben entspricht. Doch mir ist aufgefallen, dass viele vom SAE Institue abraten. Leider ist mir immer noch nicht bewusst, wieso SAE so schlecht dar steht.

Ich bin aus diesem Grund nicht sicher, ob es sich Lohnt dort anzufangen zu studieren, da ich z.B. die Berufschancen nach dem Studium nicht kenne.

Was sagt ihr dazu, kennt ihr vielleicht andere Stellen wo man etwas in der Richtung studieren kann ?

Könnt ihr generell paar Tipps geben, da ich mir ziemlich unsicher bin, wie es später weiter gehen soll ?

Danke im Voraus !

...zur Frage

SAE oder Macromedia?

Hallo verehrte Community,

mir wurde seitens der ARGE eine berufsqualifizierende Umschulung auferlegt.

Leider kann ich mich zwischen den Studiengängen "Audio Engineer" (SAE Institute) und "Mediengestalter Bild & Ton" (Macromedia GmbH) nicht so recht entscheiden.

Bei der SAE erhielt ich nach 12 Monaten bereits ein Diplom im Bereich Audiotechnik, und somit die Möglichkeit nach 12 weiteren Monaten den Bachelor of Arts/Science zu absolvieren. Zudem bietet die SAE mit ihrem Alumni-Netzwerk ein exklusives, internes Jobportal für Absolventen.

Bei der Macromedia erhält man nach 24 Monaten einen IHK-Abschluß im Medienbereich, einschließlich Bild- und Tontechnik, etc.; jedoch hauptsächlich auf das Medium Fernsehen fixiert.

Da ich aus der Musikbranche komme und in dieser eigentlich auch selbständig/freiberuflich tätig sein möchte, fällt mir der Entschluß nicht leicht.

Zu welcher Ausbildung würdet ihr tendieren? Was bietet mehr Chancen und Perspektiven? Hat jemand an o.g. Bildungsträgern vielleicht bereits studiert und Erfahrungen gesammelt? Was, wenn ich nach erfolgreichem Abschluß dennoch keine Arbeit finden sollte?

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

MfG

...zur Frage

Alternative Studiengänge zu Gamedesign?

Hallo!

Ich würde gerne Gamedesigner werden.

Da das Gamedesign-Studium am SAE Institute sehr teuer ist, würde ich gerne wissen ob es irgendwelche alternativen Studiengänge gibt, die ich stattdessen studieren könnte, um Gamedesigner zu werden.

Kennt ihr solche Studiengänge? Was kann ich noch studieren um Gamedesigner zu werden?

Danke für alle Antworten.

friese93

...zur Frage

Suche Studium in VFX und 3D Animationen?

Hey Leute, Ich gehe in die 12. Klasse, und will nach meinem Abitur ein Studium in VFX und 3D Animationen machen. Ich arbeite seit 4 Jahren mit Blender, und wollte seit dem schon immer was in die Richtung machen. Jetzt war ich vor einer Woche bei der Nordjob Messe, und war dort am Stand von SAE Institute. Was mir dort erzählt wurde hat mir sehr gefallen. Zuhause habe ich sie dann gegooglet und herrausgefunden, dass sie anscheinend nicht so einen guten Ruf haben. Die bewertungen waren auch nicht soo gut. Dann habe ich nocht Pixlvisn gefunden, aber die sind sehr teuer. Meine Frage: Was gibt es für gute Studiums im Bereich VFX und 3D Animationen? Ich wohne in Schleßwig Holstein, wäre also gut, wenn es was in Hamburg oder nähe gäbe. Außerdem gehe ich auf eine Dänische Schule, das heißt in Dänemark wäre auch eine möglichkeit.

Danke im Vorraus P.S. Bei den Zwei Studiums die ich bis jetzt gefunden habe wird als 3D Software außschlieslich Maya benutzt. Gibt es auch welche wo Blender benutzt wird? Oder ist das nicht so beliebt?

...zur Frage

Audio Engineer - Studium; Berufschancen?

Hallo,

Ich mache nächstes Jahr Abitur und strebe einen Beruf an bei dem ich mit Musik, Medien, und Technik zu tun habe. Audio Engineer klingt da eigentlich ganz gut - bis jetzt...

Habe mich bereits etwas informiert und viel über den Beruf erfahren. Ebenso habe ich positive und negative Meinungen und Erfahrungen mitbekommen. Daher meine Fragen:

1.)Wenn ich Audio Engineering studiere,, welche Hochschule würdet ihr mir empfehlen? (SAe, SRH oder eine ganz andere)

2.)Beim Studium selbst, werde ich mit Musik, Tontechnik, Medien (allg.; aber auch Film und Audio) und Marketing zu tun haben?

3.)Ich bin ein sehr kreativer und technikorientierter Mensch. Passt meine Vorstellung zum Studium/Beruf oder ist die realität ganz anders?

4.)Wie sieht es mit Berufschancen aus? Ist es wahrscheinloch einen gut bezahlten Job zu bekommen oder ist der Markt eher gesättigt und muss ich sehr lange suchen? Wie sind die Bezahlungen?

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?