Soße machen aus getrockneten Champignons?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wenn die getr. Champignons in Scheiben geschnitten sind, ich gehe mal davon aus, kann man sie einfach so oder grob zerkleinert in die Soße tun. In spätestens 10 min haben die sich vollgesaugt. Getrocknete Pilze nehmen nur noch ca. 50% ihres ursprünglichen Wassergehaltes auf.

Eine Grundlage für die Soße braucht es allerdings noch. Alleine Pilze, Wasser und evtl. einen Brühwürfel reicht nicht. Das wird dann eben Wasser, das nach gewürzten Pilzen schmeckt. Klassisch rühre ich für Pilze eine Rahmsoße an. Ich gebe getr. Pilze (Champis, Steinpilze,...) aber auch in fertige Soßen (Braten oder Gulasch). Wenn es schnell gehen soll, Thomy Soße oder ähnliche Produkte nehmen. Pilze rein und mit Mehlschwitze oder Speisestärke (immer in kaltem Wasser auflösen) aufgießen, um das von den Pilzen aufgenommene Wasser zu ersetzen.

Günstige Dörrgeräte gibts für knapp unter 30€. Wenn es der Mercedes (Dörrex von Stöckli) sein soll, wird es dann schnell 3stellig. Der hat aber auch Thermostat und Timer.

Brühwürfel Tomy Soße ...

Wozu das denn, die Frage war doch nach Kochen 😉

0
@NackterGerd

Ok, selber machen ist natürlich zweifellos besser als Glutamatparty und Kochen mehr als das reine Erhitzen von Nahrung :)

0

Getrocknete Pilze kann man sehr gut nehmen um Soße zu machen.

Getrocknetes Gemüße zusammen mit getrockneten Pilzen zum Beispiel klein gemalen ergibt eine Bratensoße

Schmeckt viel besser als die künstlichen Pulver oder Brühwürfel

Du kannst aber auch die Pilze in Scheiben in die Soße geben und aufkochen lassen

Am besten ist wahrscheinlich aus getrockneten vermahlenen Pilzen eine Soße zu machen und dann noch ganze getrocknete oder frische Pilze dazugeben?

1
@mulano

Frischesten natürlich immer besser, gibt auch mehr Pilzgeschmack

Getrocknetes in Scheiben sind auch in Fertigpulversoßen als Pilzsoße - allerdings mit Geschmacksvetstärket und Zucker😣😢

https://pin.it/ala5ja57rvlgu2

Selbst gemachte aus Zwiebeln Gemüse Pilze Salz

Schmeckt viel besser

Auch Gemüsebrühe Pulver nur aus Gemüße und Salz ist genial

0
@mulano

Das wird dann eher eine Suppe als eine Soße. Dem Gebräu fehlt die Bindung und Würze, daß sie auch schön sämig wird. So ungefähr mache ich meine Pilzsuppe. Ein Teil wird zermahlen oder püriert, der andere Teil kommt ganz hinein. Aber auch da kommt ein Becher Sahne und Milch rein.

http://www.saarpilz.de/pdf/rezept-stockisuppe.pdf

Die Links von mchawk777 und safur klingen vielversprechend. So muß eine Pilzsoße aussehen.

0
@Morchelmeister

Wenn man so viel Flüssigkeit reingibt dann muss das ja eine Suppe werden, eine Soße geht Anders

0

Theoretisch denkbar - wenn ich mir aber die Preise für getrocknete Champingons ansehe möchte ich eher zu gefrorenen raten.

Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert (Zeitmangel), aber diese Sauce hier steht auf meiner Versuchsliste. Ich denke, dass bei getrockneten Champingons etwas mehr Flüssigkeit zugegeben werden sollte - müsste man mal ausprobieren, ob notwendig.

Gefrorene Champingnons wäre auch möglich, daran hatte ich noch nicht gedacht. Da ich weiss das getrocknete Pilze sehr teuer sind, würde ich sie mir in einem Dörrgerät selber trocknen.

1
@mulano

Ach so: Selbst gemacht ist natürlich das Beste Preis/Leistungsverhältnis.
Getrocknet sollten sie auch länger halten als gefroren.

Mir fiel gerade ein: Div. Fertig-Jägersaucen verwenden getrocknete Pilze.
Es ist also nicht die Frage "ob" sondern "wie". Ein bisserl ausprobieren wird helfen.

1

Wie teuer sind eigentlich gefrorene Champignons?

0
@mulano

Bei Bofrost kostet das Kilo 6,25 €.
Ich habe sie aber auch preiswerter bei Rewe gesehen.

1

Dann ist selber trocknen wohl am günstigsten. 1kg rohe Champignons kosten unter 2€/kg.

0
@mulano

Würde ich so machen. Wenn man nicht selber sammelt, ist das die beste Wahl. Das Verhältnis von frischen Pilzen zu getrockneten ist etwa 10/1. bei Zuchtchampignons erhält man mehr, da die relativ wenig Wasser beinhalten. In einem Einmachglas halten die Jahre. Die müssen brechen wie Kartoffelchips, dann sind sie richtig trocken.

2

Mit Tortenguss-Pulver Pudding herstellen?

Hallo zusammen,

ich möchte einen Erdbeerpudding machen, habe jedoch kein fertiges Puddingpulver zum Anrühren und keine Speisestärke da. Kann ich Erdbeeren pürieren, süßen und mit dem Tortenguss-Pulver (klar) aufkochen ? Entsteht ein richtiger Pudding? Gibt es da geschmacklich Unterschiede?

Ich freue mich auf eure Antworten Danke schonmal:-)

Lg flummi55

...zur Frage

Warum wird Dunkelbiersoße bitter? Wer kennt den Kniff?

Der Schweinebraten wurde die letzten 30 Min. der Garzeit mit Dunkelbier übergossen. Leider war die Soße zwar geschmacklich gut, aber sehr dünn. Nach dem Andicken bzw. Aufkochen war sie dann sehr bitter.

Kennt jemand einen Trick, wie das nicht passiert?

...zur Frage

was passt zu glasnudeln

ich möchte es machen

ich habe kein fleisch aber sojasauce ist da

da wie kann ich das zubereiten

...zur Frage

Wer benutzt von euch noch Saucen- bzw. Soßenbinder?

Hallo Community, als ich heute mal wieder Lebensmittel einkaufen war, ist mir der Saucenbinder ins Auge gesprungen. Das es den heute noch gibt!

Mich würde interessieren, wer von euch diesen heutzutage noch benutzt?! Wenn ja, wieso keine Alternative wie zb. Mehlschwitze?

Würde mich echt interessieren!

Liebe Grüße, Daniela

...zur Frage

Kann ich JimBeam Honey zum kochen verwenden (Sauce/Soße)?

Möchte eine Pfeffersauce zu Steakes machen, eigentlich bräuchte ich Cognac aber den hab ich nicht und war mir jetzt auch zu teuer um den einmal zum Kochen zu holen (die hatten keinen günstigen).

Kann ich auch JimBeam Honey nehmen? Hat jemand schon mal damit was gemacht? :-D

...zur Frage

Kann man Heringsfilet in Tomatencreme aus der Dose einfach erhitzen und dann als Soße verwenden?

Wir nenne es hier auch einfach Tomatenfisch und belegen meistens Brötchen damit.

Ich habe für heute Abend den Auftrag etwas zu kochen, was auch noch für morgen Mittag reicht (jeweils essen 2 Personen). Da dachte ich mir: mach ich Nudeln mit Soße.

Kann ich den Doseninhalt jetzt einfach nehmen und in einem Topf erhitzen? Oder sollte man da noch was besonderes mit machen? Ist es vielleicht Sinnvoll, es mit Wasser zu mischen, um mehr Flüssigkeit zu haben? Meint ihr es schmeckt, wenn ich da noch Champignons durchmische?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?