Soße für Singles?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hühnerfrikassee kannst du eh nicht portionsweise kochen. Da nimmt man mindestens ein suppenhuhn. Da kannst du ruhig ein ganzes Bund Suppengrün dazu tun, 1-2 Zwiebeln und dann kochen lassen. Wenn das Huhn weich ist rausnehmen Brühe sieben und abkühlen lassen. Fleisch abpulen und die Brüste klein schneiden. Die Brühe bindest du mit einer Mehlschwitze und gibst da das Fleisch rein. Ansonsten kannst du auch nen Glas Gemüse oder Hühnerbrühe gekörnt kaufen. Sahne nen Schuss Weißwein und etwas Wasser aufkochen und mit ner Mehlschwitze oder Mehlbutter binden. Aber nur für eine Portion würde ich mir den Aufwand nicht machen. Stück Kräuterbutter und gut ist.

Soßen sind in der Regel  nicht teuer und für ein Hühnerfrikassee ganz einfach.
Basis für diese Sauce ist eine helle Mehlschwitze. Dafür erst Butter in einem Topf zerlassen, dann Mehl zugegeben und unter ständigem Rühren anschwitzen, nicht bräunen. Die heiße Mehlschwitze mit kalter Hühnerbrühe ablöschen und glatt rühren. Die Brühe muß kalt sein, da sich sonst Klümpchen bilden. Etwas Sahne und Weißwein dazu. Fertig.

BonnieParker37 29.04.2016, 20:00

Was denn für Hühnerbrühe?  

0
Deichgoettin 29.04.2016, 20:47
@BonnieParker37

Wenn Du ein Hühnerfrikassee machst, dann mußt Du das Huhn oder die Hühnerteile vorher kochen, das gibt natürlich eine Suppe/Brühe. Oder etwa nicht?

4

Soße vorkochen und portionsweise einfrieren. Dann lohnt sich die Arbeit mehr.


BonnieParker37 29.04.2016, 20:03

Hab leider nicht allzu viel Fläche im Kühlschrank, aber wäre evtl ne Idee, wenn ich die in kürzerer zeit öfter nutzen würde

...

0

Was möchtest Du wissen?