SOS.Rechtschutzversicherung mit SB von 300€ auf Null ändern, ab wann gilt dann die Null SB? Heute abgeschlossen und übermorgen einen Rechtsstreit?

3 Antworten

Hallo boehmer4,

bitte frage bei deiner Versicherungsgesellschaft nach, wie dein Wunsch dort gehandhabt wird. Sollte eine Änderung bei dir ab morgen möglich sein, wirst du für das erhöhte Risiko sicher eine Wartezeit einhalten müssen,

Bei der DEVK ist es wie folgt:

Besteht für dich eine Rechtsschutzversicherung mit einer Selbstbeteiligung, ist eine Reduzierung nur zum Vertragsablauf mit Kündigungsfrist möglich. Das Ganze ist dann eine Teilkündigung.

Aufgrund der Kündigungsfrist von 3 Monaten bei dieser Änderung gilt keine Wartezeit nach der Änderung.

Allerdings wird das Risiko (der Änderungswunsch) vom Versicherer geprüft und kann bei negativem Schadenverlauf oder schlechter Zahlungsmoral abgelehnt werden.

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Da brauche ich keine Rechtsschutz, bzw. nur für ganz schlimme Fälle.

Richtig und mehr Risikoschutz benötigst Du auch nicht. Denn mit sinkender SB steigen die Versicherungsprämien auch deutlich.

Soweit mir bekannt ist, erhöht sich die Jahresprämie, wenn du keinen SB wünscht.

Sind hohe Rechtsanwaltsgebühren über die Rechtsschutzversicherung hinaus angemessen?

Hallihallo,

schon mal vorab vielen Dank für die Mühe mir zu antworten! :)

Kurz und knapp:

Ich hatte vor 4 Jahren einen relativ schlimmen Verkehrsunfall. Weil mir die Leistung meiner privaten Unfallversicherung zu niedrig vorkam, habe ich mit einer Rechtsanwältin geklagt (das läuft seit 1,5 Jahren).

Jetzt bin ich mit der MdE der Berufsgenossenschaft nicht einverstanden und eine zweite Klage steht im Raum.

Ich bin komplett rechtsschutzversichert und dennoch veranschlagt die Kanzlei pro forma 2.500,00 Euro on the top. Das kommt mir viel vor. War heute bei einer Rechtsanwältin um eine Meinung einzuholen. Die meinte, dass es viel mehr Sinn macht, wenn beide Klagen in einer Hand bleiben und dass sie sich sehr über die Gebühren wundert.

Hat jemand von Euch Erfahrung oder eine Meinung dazu?

Ja, die haben hohe Stundensätze, aber sie hat immer gewusst, dass noch eine 2. Klage kommen wird und sie hat mir im Vorfeld nicht gesagt, dass hier Kosten entstehen würden. Ich hätte sonst damals schon überlegt, ob ich diese Kanzlei wähle.

Ich suche jetzt Argumentationshilfen, aber das dürfte Rechtsanwälten gegenüber schwierig werden. Ich will sie auch nicht verärgern - schließlich hängt von ihr viel ab. Ich will auch nicht knauserig sein! Aber was Recht ist, muss doch Recht bleiben - für beide Seiten, oder? :-/

Ganz liebe Grüße und Danke

Xelaine

...zur Frage

Frage zu Rechtschutzversicherung?

Hey leute ich brauch eine Rechtschutz für Sozialrecht was kostet das im Jahr und nach dem ich mitglied geworden bin wie lange muss ich warten bis ich ein anwalt von meine Rechtschutzversicherung einschalten kann ?? und wie oft werden die anwalt kosten in einem jahr übernommen gibt es da eine begrenzung ???

...zur Frage

Selbstbeteiligung KFZ-Versicherung wann zahlen?

Hallo Leute, mein Freund hatte im August 2013 beim Ausparken ein anderes Auto angetitscht. Die Dame hat dann auch alles mit der Versicherung geklärt und der Schaden wurde reguliert. So jetzt meine eigentliche Frage: Mein Freund hat VK mit 300 € SB. - Wir haben allerdings nichts mehr von der Versicherung gehört, dass diese 300 € gezahlt werden müssen. Wisst ihr wann die SB gezahlt werden muss??

Danke schonmal im voraus.

LG

...zur Frage

Neue Rechtsschutz-Versicherung abschließen: wo kann man den schnellen Euro machen (Prämie)?

Hallo, oft bekommt man ja beim Abschluß von neuen Versicherungen irgendwo noch eine Prämie. Wo gibt es aktuell etwas,wenn man eine neue RS-Versicherung abschließt? für tipps schon mal danke im Voraus

...zur Frage

Wird Elterngeld und Kindergeld nun angerechnet?

Guten Morgen! Ich habe mal eine Frage zum Elterngeld und Kindergeld. Ich habe am 29.05 mein Sohn geboren und vor ca 2 Wochen habe ich den Elterngeld Antrag und Kindergeld Antrag los geschickt! Wir leben derzeit vom Jobcenter. Uns wurde ein Änderungsantrag vom Jobcenter geschickt den wir aber erst abgeben können wenn wir die Bescheide vom Elterngeld und Kindergeld haben! Wir kriegen derzeit null Cent für unseren Sohn auch nicht vom Jobcenter weil die noch keine Änderung haben! Wir kriegen 292€ vom Jobcenter (Miete ist schon abgezogen) dann würden wir ja 300€ Elterngeld kriegen und 184€ Kindergeld, wieviel kriegen wir dann noch vom Jobcenter? Und wisst ihr vielleicht was mit der Nachzahlung von Elterngeld und Kindergeld ist? Kriegen wir die komplett? Wir kriegen ja schließlich keinen Cent für unseren sohn! Wäre dankbar wenn mir einer weiter helfen kann, ich blicke da leider nicht durch! Vielen lieben Dank :-)

...zur Frage

Warum zahlt Rechtsschutzversicherung nicht?

Hallo,

wir hatten einen Verkehrsunfall und über unsere Rechtsschutzversicherung einen Anwalt genommen. Leider haben wir den Fall verloren. Jetzt zahlt die Rechtsschutzversicherung die Kosten mit folgender Begründung nicht:

Eine Abwehr von Schadensersatzansprüchen ist nicht Gegenstand der Rechtsschutzversicherung.

Weiss jemand was genau das bedeutet? Weil wir verloren haben, zahlt diese nicht?

Als wir damals gefragt haben, hiess es, wir zahlen nur die Selbstbeteiligung.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?