SOS: Verzweiflung! Viele Pickel auf der Wange! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich sags mal so... ich war beim Hautarzt und der hat mir Pickel Creme verschrieben... Als ob ich das nicht wüsste :D Also denke ich, dass du dir das echt sparen kannst :) Ich habe auch schon seit sehr langer Zeit Pickel, doch zum Glück werden die jetzt so langsam wieder weniger ^^ 

Ich schminke mich eigentlich so gut wie nie und auf Pickel creme gebe ich auch ziemlich wenig.

 Mein Tipp wäre bzw. was ich gemacht habe ist: Ich Habe mein Gesicht 2-3 mal in der Woche eingecremt (mach das nicht zu oft, sonst wird dein Gesicht zu fettig). Und habe mein Gesicht recht regelmäßig gepeelt (ich hab das mit dem Eincremen verbunden und nach dem Peelen gecremt) 

Aber ich denke am Ende richtet es doch die Zeit :) Ich hoffe ich war zumindest etwas hilfreich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brokxensmilee
04.07.2016, 22:54

Dankeschön ♡

0

Besorg dir in der Apotheke 70%igen Alkohol. Den tupfst du mit einem Wattestäbchen auf die Pickel.

Benutzt du seit einiger Zeit ein neues Pflegeprodukt (Creme, Make-up)?
Kann dann nämlich sein das du dagegen allergisch bist.

Und du kannst ruhig zum Hautarzt gehen. Da gehen schließlich Menschen mit Hautproblemen hin. Und einige Mensch habeb ganz, ganz starke Hautprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir ein echt tolles Produkt von the body Shop empfehlen das ist sozusagen so ein anti-pickelgel. Es ist zwar echt teuer für seine 7€ oder 8€ allerdings hilft es wirklich! Ich denke das kannst du dir auch im Internet bestellen. Wenn gar nichts mehr hilft würde ich wirklich zum Arzt gehen auch wenn du dass nicht gerade toll findest glaube ich hilft es dir auf jeden Fall. Viel Glück und das wird schon.

LG Emma 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brokxensmilee
04.07.2016, 22:54

Dankeschön ♡ Weißt du, wie das Produnkt heißt?

1
Kommentar von Emmaisst
05.07.2016, 21:54

Bitte ;)

0

Also es kann auch was spezielles sein, ich würde da zu einem Arzt, der einem zum Hausarzt überweist. Es gibt immerhin viele Krankheiten auf die ich mich nicht festlegen möchte.

Aber auch darauf achten, dass du es nicht bzw. nicht zu fest ausdrückt oder mehrmals. diese narben bzw. rote flecken bleiben mämlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brokxensmilee
04.07.2016, 22:47

Ja ich versuche generell die Pickel so gut wie möglich in Ruhe zu lassen haha danke für die Antwort ♡

0

Was möchtest Du wissen?