SOS Antitranspirant?

6 Antworten

Wenn man richtig schwitzt, da bringt kaum was, am besten etwas Schwarzes anziehen, da fällt es nicht sofort auf.. und sonst musst du noch Küchenpapier oder so einnähen, haha.

Geh mal zum Hautarzt und mach eine Therapie mit einem Iontophorese-Gerät.

Ich hab so ein Gerät sogar zu Hause. Es arbeitet mit Strom und legt die Schweißdrüsen für eine bestimmte Zeit lahm. Man muss das regelmäßig machen, aber das bezahlt die Krankenkasse, wenn Dein Hautarzt die Notwendigkeit bestätigt.

Suche mal bei Google nach diesem Gerät. Da erfährst Du dann auch, wie genau es funktioniert.

Viel Erfolg und alles Gute.

Rexona hat ein ur gutes Deo das hilt

Hilfe, ich schwitze stark in der Schule?

Hallo, ich bin 16 jahre alt und männlich und mein Problem ist das Schwitzen. Also ich schwitze immer unter den Achseln, vor allem wenn ich in der Schule bin oder wenn ich irgendwo anders unter stress stehe. Dann kann ich förmlich spüren wie sich der schweis unter meinen armen bildet und bin dadurch nur noch mehr gestresst, weil ich weiß das ich schwitze und andere meine schweißflecken sehen könnten. Deos und Antitranspirante aus der drogerie habe ich bereits verwendet und diese helfen nur bis zu einem bestimmten grad. Habe mir dann ein Antitranspirant namens "Yerka" in der Apotheke gekauft, dieses hilft schon ein wenig mehr, aber nach dem Auftragen brennt es und ich bekomme dadurch Rötungen. Daheim schwitze ich fast garnicht, außer wenn mir sehr heiß ist und da bin ich auch viel gelassener. Ich weiß nicht ob es am Schulstress liegt oder ich mich einfach immer unsicher fühle. Wäre nett wenn mir wer helfen könnte.

...zur Frage

Ab wann muss ich die medizinischen Ohrstecker drehen?

Ich habe mir gestern Abend Ohrlöcher beim Juwelier stechen lassen. Er hat mir eine Tinktur mitgegeben und hat mir gesagt, dass ich sie ab morgen (also ab heute) zwei Mal täglich auftragen soll und den Ohrstecker drehen soll. Ich habe heute morgen versucht, meine Ohrstecker zu drehen, was ziemlich weh getan hat. Liegt es daran, dass ich zu früh gedreht habe? (man soll ja erst 24 Stunden nach dem Stechen drehen, oder?) Werden die medizinischen Stecker in meinem Ohr "festwachsen" , wenn ich sie nicht drehe?

LG buecherlampe

...zur Frage

Ich schwitze zu viel und habe ständig riesige Schweißflecken, obwohl ich friere?

Die Schweißflecken sind wirklich riesig! Sie ziehen sich von meinen Achseln bis zu den Ellbogen und bis zu meiner Taille. Verstecken kann man das nicht!
Antworten wie "öfter duschen" (ich dusche jeden Morgen) und "Deo" (Ich trage das Antitranspirant Maximum Protection von Dove alle zwei Stunden erneut auf, das angeblich die Schweißdrüsen verkleben soll) könnt ihr euch sparen!
Und nein, ich habe keine Lust, mich in weite Säcke zu verhüllen, nur damit ich noch darunter 5 Schichten einer speziellen Funktionskleidung tragen kann! Ich bin ein Mächen, ich will mich hübsch kleiden!
Spezielle Einlagen, die nur unter die Achseln kommen, habe ich bereits bei langärmligen Oberteilen probiert (Ich möchte übrigens auch gerne Tops tragen ;), aber sie sind immer verrutscht (weil sie doch nicht so viel brachten und das Shirt feucht wurde), sodass man sie gesehen hat!

...zur Frage

Achselnässe ohne mich wirklich angestrengt zu haben!

Ich bin 13 Jahre alt und seit ich in die "Pupertät" gekommen bin, schwitze ich sehr stark unter den Achseln. Es geht schon um 8 Uhr in der Schule los: Auch im Winter!!! Wenn ich meinen Arm hebe, sieht man die Schweißflecken total. Es riecht aber nicht wirklich unangenehm, da ich ja auch immer Deo benutze. (Ich habe auch immer welches in der Schule dabei!!!) Ich habe mir auch Achselpads zum Einkleben gekauft, aber ich schwitze sie durch!!! :(

Das ist mir echt unangenehm...

Meine Frage an euch, habt ihr noch einen speziellen Tipp für mich? Habt ihr in der Pupertät auch so schlimm geschwitzt? Und wenn ja, wann hat das aufgehört???

Ich freue mich auf gute und vor Allem ernst gemeinte Antworten (Möglichst von Leuten, die Erfahrung damit haben!)

LG ALTARR ;D

...zur Frage

Anti-Pickel-Stift gegen Herpes?

Hallo, ich habe heute morgen einen Herpes im Anfangsstadium entdeckt an meiner Lippe. Er ist ziemlich klein (toi toi toi) und hat nur 2 Bläschen. Habe ihn direkt mit Herpescreme angegriffen und die ganze Zeit behandelt. Nun frage ich mich, ob es etwas bringt, wenn ich von Garnier den "SOS Anti-Pickel-Stift" benutze (behutsam mit Q-Tip auftragen), da dieser ja Pickel auch austrocknet. Könnte der auch meinen kleinen Herpes austrocknen, oder eher das Gegenteil erzeugen? Freue mich über Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?