SOS : Plötzlich total fettender Ansatz auch nach dem Haarewaschen?

3 Antworten

Da gibt es vieles was du tun kannst. Zunächst mal, musst du ein shampoo finden, das zu deinen haaren und zu deiner Kopfhaut passt. (Ich mag die Shampoos von Alverde: Avocado und Traube hat find ich bis jetzt das beste Ergebnis aufs Haar) Was sehr gut ist bei Kopfhautirritationen ist Henna. Wenn du keine Färbung magst gibt es auch Henna ohne Färbungsfaktoren. Jojobaöl empfehle ich dir, für die trockenen Spitzen. Kannst das Öl aber auch vor der Haarwäsche in die Haare einmassieren und einwirken lassen.

na einfach das andere shampoo nehmen ( oder benutz beide in einem Waschgang abwechselnd) bzw. einfach mal andere marken auch durchprobieren. ich musste selber auch an die 10 marken probieren bis ich eins gefunden hab das mir behagt.

Hallo Viiw! :)

Ich weiß, dass sich mein Lösungsvorschlag für jemanden, der sich normalerweise jeden morgen die Haare wäscht, grauenhaft anhört aber um dein Problem langfristig in den Griff zu bekommen, solltest du ab jetzt deine Haare alle 3 Tage waschen! Ich weiß, dass deine Haare in der ersten Zeit erst recht nur so vor Fett strotzen und nicht schön aussehen aber das hört auf. Durch zu häufiges waschen trocknest du deine Haare nämlich extrem aus und auf der anderen Seite fetten sie viel schneller nach!

Es ist nämlich so, dass deine Haare sich, an den Zeitkreislauf des Waschens anpassen, d.h. wenn du deine Haare jeden Tag wäschst, dann ist es normal dass sie abends schon fettig werden. Wenn du sie aber alle 3 Tage wäschst, dann werden sie erst am zweiten Tag fettig. Ist natürlich bei jedem etwas unterschiedlich.

Versuch das bitte einfach mal. Wenn du die erste Woche überlebt hast, dann ist das allerschlimmste überstanden und du wirst eine deutliche Verbesserung feststellen! :)

Viel Glück und ganz viele Grüße! <3

Was möchtest Du wissen?