Soroundanlage 5.1 empfehlungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Daniel, da muss ich etwas ausholen. Ich hoffe, das ist okay.

Du schreibst, dass du nicht mehr als 600€ ausgeben willst. Also 600 für Receiver, Lautsprecher und Subwoofer?

Wenn das stimmt, dann ist es fast egal was du kaufst, denn in der Preisklasse kann man nicht wirklich von "gut" sprechen. Allenfalls von annehmbar.

Ich weiß, das mag jetzt überheblich klingen, ist es aber nicht und ich will es dir gern erklären.

Alle Geräte werden für einen gewissen Zweck hergestellt. Klar kannst du eine CD auch über einen BlueRay Player hören. Aber wieviel Spaß macht das?

Ein richtiger CD Player hat einen ganz anderen, viel exakteren Laser, der die CD genauestens abtasten kann. Und der anschließende Analog-digital-Wandler wird diese Signale sehr gut umwandeln und dann an den Verstärker geben. Klar wird es BlueRayPlayer geben, die auch sehr gut sind. Aber dann kostet der allein schon 600-800€.

Stichwort Verstärker: Ein Surround-Receiver hat 5,7,9 oder gar 11 Endstufen im Gehäuse. Und die sollen das ankommende Signal sauber und Verzerrungsfrei verstärken. Auch bei höheren Lautstärken.

Wenn ich nun bedenke, dass in meinen Stereoverstärker nur der linke und rechte Kanal verstärkt wird, sonst nichts denn da sind nicht mehr. Der hat nicht mal digitale Eingänge. Trotzdem ist der größer und schwerer als der Surroundreceiver. Warum? Weil die wenige Technik besser bzw. hochwertiger ist.

Auch wird es bessere und schlechtere Receiver geben. Aber ich habe noch keinen AV- Receiver gehabt, der einen ähnlich guten Klang erzeugt hat, wie mein Stereoverstärker.

Fazit: Schau einfach mal, was dir so zusagt. Such ein bisschen im Internet nach Tests und dann leg los. Viel falsch machen kannst du da nichts.

Solange da nicht elta draufsteht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem hier bin ich echt zufrieden, hab die Anlage auch selber zuhause. Ist grad auch im Angebot

https://www.amazon.de/gp/product/B00U2XLUG8/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00U2XLUG8&linkCode=as2&tag=mkt24xyzgeldv-21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel3005
05.11.2016, 15:11

ok danke, weißt du ob man die boxen vom ständer abmontieren kann? würde die hinteren 2 nähmlich oben in die ecke hängen....

0
Kommentar von ERANO0DE
07.11.2016, 12:40

Schrott für 3-4Jahre. Die Dinger kaufen nur Idioten sorry. Aber soviele wie die Probleme machen solche allinone Geräte würde ich nicht mal Geschenkt nehmen.

0

Bose Soundtouch 300 Im Markt anhören kann zum 5.1 erweitert werden. Ist halt ne Anlage für 10-15Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Canonio
10.11.2016, 01:27

und für sch...eiß viel geld, für sch...eiß wenig gegenleistung.

0
Kommentar von ERANO0DE
10.11.2016, 17:08

Für 799€.. erhältst du klanglich als auch Technisch nichts vergleichbares. Außer du stellst dir billig Standboxen hin mit vtll Einfachen Onkyo Receiver. Hier handelt es sich nicht um 4500€ Anlage ;) Erst Informieren dann Meckern :)

0
Kommentar von Fclerli
10.11.2016, 20:24

Du sagst nichts vergleichbares. Hast du schon mal die Sonos Playbar gehört.

0
Kommentar von ERANO0DE
10.11.2016, 21:11

Die ist in vielen Punkten Schlechter: kein HDMI, kein DTS, keine richtige Einmessung, 2.1 Soundbar, keine Verbedienung, Stoff bezug, als Oberfläche, kein Bluetooth, keine Presenttasten, kein NFC und einiges mehr. Preislich als 5.1 teurer. ...jear....

0

Was möchtest Du wissen?