SORgt kaffee für wassereinlagerungen?

2 Antworten

Von einem Tag so viel zu erwarten ist recht unnötig... anfangs geht das Abnehmen zwar recht schnell, aber das reduziert sich auch sehr bald wieder.
Tipps zum gesunden Abnehmen spar ich mir jetzt mal, dafür bin ich gerade zu faul^^

Zu deiner Frage:
Um sie dir selbst zu beantworten, müsstest du wissen, wie Wassereinlagerungen überhaupt entstehen. Da ich mal davon ausgehe, dass du es nicht weißt, hier eine überaus grobe Zusammenfassung...
Bei jedem Herzschlag wird durch den Druck in den Arterien Flüssigkeit aus den Kapillaren in den Zellzwischenraum gedrückt. Etwa 80% davon gehen zurück in den Blutkreislauf und die restlichen 20% werden über das Lymphsystem abtransportiert.
Damit Wassereinlagerungen entstehen, muss also entweder das Lymphsystem verstopft sein (zum Beispiel durch einen Tumor), oder der venöse Rückstrom (sprich: das zurückfließen des Blutes zum Herzen) funktioniert nicht (zum Beispiel bei Krampfadern oder durch Gefäßverengung).

Koffein hat aber eine anregende Wirkung und kurbelt praktisch den gesamten Stoffwechsel an, noch dazu bewirkt es eine Gefäßerweiterung...
Klingt mir also recht unlogisch, dass Kaffee Wassereinlagerungen verursachen sollte...

Hallo,

an einem Tag nimmt man nicht ab :-)

Kaffee  oder Tee ohne irgendwelche Zusätze wie Zucker /Milch usw.  sind

durchlaufende Posten,das heißt die aufgenomme Flüssigkeit wird auch wieder ausgeschieden.

Wenn man nichts isst schon. Habe  1,1 kg abgenommen. Ich habe mich jede stunde gewogen

0
@DaCook

Das glaube ich kaum.

Das war höchsten das große Geschäft  ,aber ansonsten verliert man nicht 1 Kilo einfach so.

Das passiert nur bei einer schweren Erkrankung und ist dann aber lebensgefährlich.

2

Was hält länger?Kaffee oder Energy Drinks?

Bei Kaffee sorgt die Milch (das Fett der Milch) ja dafür, dass das Koffein langsamer abgegeben wird, sprich: länger hält. Wie ist es bei Energy Drinks, ist man dann plötzlich aufgeputscht und kurze zeit später wieder im Eimer?

...zur Frage

Bauchschmerzen durch grüner tee?

Ich habe gerade eben grünen tee auf nüchternen magen getrunken und jetzt habe ich höllische bauchschmerzen kann es daran liegen??

...zur Frage

Wassereinlagerungen/Gewichtszunahme durch tagelang zuvieles trinken?

Hallo, damit meine ich natürlich keinen Alkohol. Seit einer Woche trinke ich ziemlich viel. Ca. 400 ml Kaffee, 1,5 Liter Cola light, 1 Liter ungesüßten Tee. Ist nur groß geschätzt weil irgendwie denke ich das es noch mehr ist, aber irgendwie passiert das schon unbewusst. Kommt der Körper mit so viel klar oder lagert man das ein auch wenn ich es an den Beinen noch nicht merke. Das meiste trinke ich irgendwie erst gegen 21 Uhr abends und dafür wundert es mich das ich in der nacht maximal zweimal zur Toilette aufstehen muss. Am Tag geh ich schon ziemlich oft.

...zur Frage

Gibt es eine Pille die für keine wassereinlagerungen sorgt?

Hallo,

ich muss leider aus gesundheitlichen Gründen die Pille durchnehmen seit ich 14 war ( bin jetzt 19 ) bzw. schon ab und zu eine Pause machen, das hängt aber von meinen Blutwerten ab ( hab zu wenig Thrombozyten und ich hatte wegen zu starken blutungen jahrelang eisenmangel/Blutarmut ).

ich hatte schon Asumate20, den Wirkstoff hab ich so gar nicht vertragen ( kribbeln, taubheitsgefühl im ganzen körper, ich konnte zum schluss echt kaum noch laufen deswegen ).

Dann hatte ich maxim, keinerlei Nebenwirkung, da diese die Krankenkasse nicht zahlt bekam ich die Dienovel.

Am anfang auch keinerlei Nebenwirkungen, nun seit Dezember Übelkeit, wassereinlagerungen vor allem in den füßen/beinen, das ist an manchen stellen so richtig angeschwollen und weich und eine riesendelle ist auch in jeder wade drin.

Gibt es eigentlich auch pillen bei denen man keine wassereinlagerungen hat?

PS. habe am freitag eh einen Termin bei meiner FÄ und werde dies besprechen, aber ich wollte mich vorher schon bisschen informieren ob es so pillen gibt bei denen man keine Übelkeit und keine wassereinlagerungen hat.

...zur Frage

Tragen Tee/Kaffee/Fruchtsäfte zur Flüssigkeitsaufnahme bei?

Meine Ärztin sagt ich solle mehr trinken da ich viel zu wenig trinke. Nun meine Frage, muss ich 2L reines Wasser trinken oder zählt auch z.B Saft oder Tee oder Kaffee als Flüssigkeitsaufnahme? Also z.B hab ich 1L grünen Tee mit Traube getrunken und 1L Wasser mit Zitronensaft, heisst das das ich 2L getrunken hab oder müsste ich noch 1L normales Wasser trinken? Lg

...zur Frage

Wird auf der Welt mehr Kaffee oder Tee getrunken?

es heißt ja, die ganze welt trinkt Kaffee...aber die halbe welt trinkt tee :)...

Was wird also mehr getrunken??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?