Sorgt der Bau von Plantagefeldern für Klimawandel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Wandel eines Klimas unterliegt dutzenden von Einflussgrößen.

Klima verhält sich chaotisch. Daher können kleinste Einwirkungen auf das System, komplett verdrehte Ergebnisse liefern.

Demnach kann auch der morgentliche Flügelschlag von Vogel Heinz zu einem Wandel des Klimas führen. Instabile Systeme sind leicht zu beinflussen. Aber nicht so wie man will. Sie sind schließlich immer noch chaotisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da dafür häufig Regenwald abgeholzt wird. Außerdem wächst selbst nach dem Aufgeben solcher Monokulturen teilweise Jahrelang nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyz4646
29.06.2017, 21:59

aber es werden doch dafür neue Bäume eingepflanzt (z.B. Kaffeebäume)?

0
Kommentar von schmittttiii
29.06.2017, 22:10

Die sind aber bei weitem nicht so effektiv wie Jahrhunderte alte Mammutbäume. Außerdem wird leider heutzutage meistens Sojapflanzen angebaut, und weniger Bäume wie zum Beispiel Bananenbäume.

0

Hallo,

nein Hauptgrund ist die Erwärmung der Erde und das liegt an dem Bevölkerungswachstum inklusive der dazugehörigen Nahrungsmittelgewinnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abholzung der Regenwälder sorgt dafür.
Und der Dreck den die Industriestaaten in die Luft blasen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?