SORGERECHT GEMEINSAM und umzug

3 Antworten

Wer hat denn das Aufenthaltsbestimmungsrecht? Wenn du es haben solltest, musst du nicht um Erlaubnis fragen, nur wenn du ins Ausland ziehen solltest. Du solltest aber dem Kindsvater darüber informieren, dass du vorhast umzuziehen.

das alleinige Sorgerecht beantragt hilft dir so lange nichts bis ein positives Gerichtsurteil vorliegt. Hast du alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht ? Wenn das gegeben ist kannste umziehen ohne Kindsvater zu fragen. Warum fragste ihn nicht einfach ob er ggf auch so zustimmt ?

Wir haben nur gemeinsames sorgerecht unterschrieben. Sonst ist nichts vereinbart worden. Denke das aufenthaltsbestimmungsrecht liegt dann bei beiden. Fragen ist so ne sache.. er hat seit September auf keine briefe, anrufe etc vom Jugendamt reagiert, möchte nur spontan mit mir was wg dem kleinen ausmachen (wenn überhaupt/kommt dann auch nur vor wenn wir ihn zufällig treffen und ansonsten alle 2-3 monate mal). Möchte auch keine festen besuchszeiten ausmachen. Ist aggressiv usw

0
@Leonschki

dann sprich mit Jugendamt. Dieses soll ihm eine Frist zur beantwortung deines Anliegens geben. Wenn er sich dann nicht meldet bekundet er damit kein Interesse am Kind und stimmt indirekt deinem vorhaben zu

0

Du kannst innerhalb des Kreises/der Stadt/der Gemeinde ohne Unterschrift des Vaters umziehen.

Kindergeld und Elterngeldantrag?

Muss man beim Kindergeld und Elterngeldantrag unbedingt den Partner mit angeben bzw bräuchte ich eine Unterschrift von ihm obwohl ich vorerst (noch) das alleinige Sorgerecht habe? Ich muss aber dazu sagen er wohnt mit in meinem Haushalt.

Ich frage deshalb, da mein Partner nicht arbeiten möchte und sich weigert zuzustimmen das ich das Kinder und Elterngeld bekomme und er wohl nicht freiwillig die Anträge unterschreibt.

Er bekommt nur ALG1 und möchte am liebsten gerne das er das Geld für unser Kind noch zusätzlich erhält. Geht das denn so einfach? Ich habe gehört das nur dem Elternteil der in Elternzeit geht das Elterngeld zusteht. Ist das richtig oder bin da doch falsch informiert?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!!!

...zur Frage

Kindesunterhalt Mehrbedarf. Wo anmelden?

Hallo ihr Lieben,

Folgende Situation: Ich bin alleinerziehend und habe das alleinige Sorgerecht für meinen Sohn. Er erhält Leistungen nach dem UVG, da der Kindsvater sich noch im Studium befindet (bis zum 1.08. Ab dem Stichtag ist sein Masterstudium abgeschlossen und er hat einen Arbeitsvertrag).
Soweit so gut. Nun kommt mein Sohn im August in die Schule (30.8.). Aufgrund der Tatsache, dass er frühzeitig eingeschult wird, wollte ihn keine der "Regelschulen" aufnehmen, was bedeutet, dass ich mich für eine Privatschule entschieden habe. Der Vater war mit der Einschulung einverstanden. Die Schulgebühren belaufen sich auf 150,00€ im Monat.

Nun zu meiner Frage: Fällt die Schulgebühr unter "Mehrbedarf"? Und wenn ja, wo kann ich diesen Mehrbedarf geltend machen, bzw. an welche Stelle wende ich mich? An die Beistandschaft oder an die Unterhaltsvorschusskasse? Oder ganz woanders hin?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!
Habt einen schönen Tag.

...zur Frage

Problem gemeinsames sorgerecht. Vater ignoriert seine Pflichten, belästigt mich mit SMS und droht meinen verlobten. Hab ich Chancen für das alleinige sorgerech?

...zur Frage

Urkundenfälschung, wenn Ex sich als Alleinige Erziehungsberechtige trotz gemeinsamen Sorgerecht ausgibt?

Meine Ex hat sich vor einer OP des gemeinsamen Sohnes als alleinige Erziehungsberechtigte ausgegeben und dies auch mit Ihrer Unterschrift bekräftigt. Es besteht das gemeinsame Sorgrecht. Für mich ist dies ne Urkundenfälschung. Auch danach hatte sie wiederholt gegen das gemeinsames Sorgerecht verstossen, indem sie mir alle Krankenhausaufenthalte des gemeinsamen Sohnes verheimlichte und ich mir die Arztbriefe im nachhinein besorgen müsste. Ob gerichtlich oder direkt vom Krankenhaus Eure Meinung dazu.

...zur Frage

Gemeinsames Sorgerecht - Darf die Mutter ohne den Vater das Kind in der Schule anmelden?

"Gemeinsames Sorgerecht - Schule''

"Hallo Ihr da!

Meine Frage:

Mein Lebenspartner und die Mutter seines Kindes haben beide gemeinsames Sorgerecht, darf/ kann die Mutter ohne Unterschrift und Einverständnis das Kind an eine Schule anmelden ? Muss der Vater nicht auch unterschreiben ?

Vielen Dank schon mal im Vorraus !

...zur Frage

Gemeinsames UND-Konto in ein Einzel-Konto umwandeln?

Hallo liebe Mitglieder, entschuldige mich schon vorher, es wird lang werden 😉

Vor unserem Zusammen Kommen u. Hochzeit hatten mein Mann und ich jeder für sich eigene Bank-Konten!

Im Jahr 2011 (paar Monate nach der Geburt unseres Kindes) haben wir gesagt, wir legen unsere Gehälter auf ein Konto zusammen! Aus meinem Konto wurde ein UND-Konto; sein Konto geschlossen!

Vor 3-4 Jahren sind wir in eine andere Gemeinde gezogen (aufgrund Hausbau), sind zu seiner "alten" Haus-Bank gegangen und sein "eigenes" geschlossenes Konto wurde daher wieder reaktiviert und in ein UND-Konto umgeschrieben/umgewandelt!

Daher zu meiner obigen Frage ob dies so einfach möglich ist rück-umzuschreiben/rück-umwandeln? Kann ich zur Haus-Bank gehen und sagen "Ich eröffne mein eigenes Konto; bitte das UND-Konto in sein eigenes Konto wieder umschreiben!" Bedarf es nicht seiner Unterschrift, das er einwilligt zur Umschreibung nur lautend auf seinen Namen? Kann ich das in die Wege leiten? (Info: er würde es nicht wollen, da ja UND-Konto erst wieder im Plus ist und es passt ja jetzt wieder)

Hintergrund ist der: seit dem Hausbau/Umzug wurden zusätzlich Geld-Beträge abgehoben, die weder für Lebensunter- und Haushalt noch für einen selbst "verbraucht" wurden geschweige denn für Investitionen ins Haus; er meinte, er verstehe es nicht er kauft und gönnt sich nichts, er weiß nicht wohin das ganze Geld gehe 🙄 Keine Ahnung wie lange das noch gut geht oder welche "Investitionen" noch kommen werden!

Was würdet ihr mir empfehlen/raten?

Danke schonmal über eure Antworten!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?