SORGERECHT GEMEINSAM und umzug

3 Antworten

Wer hat denn das Aufenthaltsbestimmungsrecht? Wenn du es haben solltest, musst du nicht um Erlaubnis fragen, nur wenn du ins Ausland ziehen solltest. Du solltest aber dem Kindsvater darüber informieren, dass du vorhast umzuziehen.

das alleinige Sorgerecht beantragt hilft dir so lange nichts bis ein positives Gerichtsurteil vorliegt. Hast du alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht ? Wenn das gegeben ist kannste umziehen ohne Kindsvater zu fragen. Warum fragste ihn nicht einfach ob er ggf auch so zustimmt ?

Wir haben nur gemeinsames sorgerecht unterschrieben. Sonst ist nichts vereinbart worden. Denke das aufenthaltsbestimmungsrecht liegt dann bei beiden. Fragen ist so ne sache.. er hat seit September auf keine briefe, anrufe etc vom Jugendamt reagiert, möchte nur spontan mit mir was wg dem kleinen ausmachen (wenn überhaupt/kommt dann auch nur vor wenn wir ihn zufällig treffen und ansonsten alle 2-3 monate mal). Möchte auch keine festen besuchszeiten ausmachen. Ist aggressiv usw

0
@Leonschki

dann sprich mit Jugendamt. Dieses soll ihm eine Frist zur beantwortung deines Anliegens geben. Wenn er sich dann nicht meldet bekundet er damit kein Interesse am Kind und stimmt indirekt deinem vorhaben zu

0

Du kannst innerhalb des Kreises/der Stadt/der Gemeinde ohne Unterschrift des Vaters umziehen.

Gemeinsames Sorgerecht = 2 Wohnungen = alleinerziehend?

Hallo,

meine Frage ist folgende :

Bin seit 07.09. stolzer Vater. Ich wohne mit meiner Partnerin nicht zusammen. Offiziell sind wir ein Paar. Inoffiziell bin ich amtswegen nur der Kindsvater. Das Kind lebt bei meiner Partnerin. Wir haben 2 getrennte Haushalte bzw. 2 seperatrw Wohnungen. Unterhalt wurde bereits festgelegt. Vaterschaft wurde anerkannt. Gemeinsames Sorgerecht wurde eingerichtet. Das Kind lebt bei der Mutter.

Wie sieht es nun bei den Antragsstellungen für Elterngeld usw. aus? Ist meine Partnerin alleinerziehend? Diese Frage kommt desöfteren vor.

Schöne Grüße

...zur Frage

was tun wenn man sich vor gericht unfair behandelt fühlte?

ich war wegen dem alleiniges sorgerecht vor gericht. ich will das alleinige weil mein ex freund sich um unser kind nicht kümmert, es stäündig probleme bei entscheidungen gab, ob kita oder schule! dann sind noch einige sachen vorgefallen wegen gewalt mir gegenüber. nun habe ich vorm familiengericht das alleinige bekommen. er hat dann widerspruch eingereicht. und es ging vors oberlandesgericht. die verhandlung war sehr komisch. den richter hat kaum was interessiert. die ganzen akten der gerichte davor und so waren nicht dort. und nen bericht vom jugendamt wurde nicht eingeholt. mein ex hatte beim jugendamt gesagt er will umziehen und er ist mit dem alleinigen sorgerecht einverstanden. dementsprechend hat das jugendamt nichts weiter geschrieben. und vor gericht war er dann plötzlich anderer meinung. nun kam das urteil und es heißt gemeinsames sorgerecht. was nun? ich will das nicht so durchgehen lassen. hilft es wenn man sich mal an die presse wendet? es kann doch nicht angehen das jemand ein sorgerecht hat der weder für sein kind zahlt noch cih drum kümmert oder?

...zur Frage

Alleiniges Sorgerecht? Schwieriger Fall? Hilfe.!

Seitdem sich meine Eltern getrennt haben, haben sie das GEMEINSAME Sorgerecht von mir. Ich wohne bei meiner Mutter und die will sich nun scheiden lassen. Mein Vater hat eine 100 %ige Behinderung und kümmert sich nie um mich. Nun will meine Mutter neben der Scheidung auch noch das ALLEINIGE Sorgerecht. Ich bin dafür, doch mein Vater ist dagegen. Er möchte, dass das Sorgerecht so bleibt wie immer (GEMEINSAM). Kann meine Mutter dennoch dass ALLEINIGE Sorgerecht bekommen??

...zur Frage

Problem gemeinsames sorgerecht. Vater ignoriert seine Pflichten, belästigt mich mit SMS und droht meinen verlobten. Hab ich Chancen für das alleinige sorgerech?

...zur Frage

Urkundenfälschung, wenn Ex sich als Alleinige Erziehungsberechtige trotz gemeinsamen Sorgerecht ausgibt?

Meine Ex hat sich vor einer OP des gemeinsamen Sohnes als alleinige Erziehungsberechtigte ausgegeben und dies auch mit Ihrer Unterschrift bekräftigt. Es besteht das gemeinsame Sorgrecht. Für mich ist dies ne Urkundenfälschung. Auch danach hatte sie wiederholt gegen das gemeinsames Sorgerecht verstossen, indem sie mir alle Krankenhausaufenthalte des gemeinsamen Sohnes verheimlichte und ich mir die Arztbriefe im nachhinein besorgen müsste. Ob gerichtlich oder direkt vom Krankenhaus Eure Meinung dazu.

...zur Frage

Gemeinsames Sorgerecht - Darf die Mutter ohne den Vater das Kind in der Schule anmelden?

"Gemeinsames Sorgerecht - Schule''

"Hallo Ihr da!

Meine Frage:

Mein Lebenspartner und die Mutter seines Kindes haben beide gemeinsames Sorgerecht, darf/ kann die Mutter ohne Unterschrift und Einverständnis das Kind an eine Schule anmelden ? Muss der Vater nicht auch unterschreiben ?

Vielen Dank schon mal im Vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?