Sorgerecht für 10jährigen rumänischen Neffen. Kann er bei uns leben und wohnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau weiß ich es nicht, aber immerhin ist der rumänische Neffe EU-Bürger. Da dürfte es mit der Einreise wohl nicht so schwierig sein.

Aber ich würde den Rat geben, sich beim örtlichen Jugendamt beraten zu lassen. Ihr wäret dann ja praktisch die Pflegefamilie, und die Jugendämter haben diverse Hilfsangebote für Pflegefamilien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
17.06.2016, 07:26

das mit der einreise ist kein problem. solange sie auch alle kosten für das kind übernehmen

1

da müsst ihr auch die finanziellen mittel haben um das kind hier zu versorgen. dazu gehört auch eine krankenversciherung (auch diese kostet natürlich geld). es wird evtl. auch erst mal kein kindergeld geben. die eltern haben ja keinen anspruch darauf.

es gibt sicher keine gründe das er hier leben muss. er wird in rumänien sicher nicht verfolgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dielauraweber
18.06.2016, 01:13

sie bekommen garkein kindergeld, da eltern im ausland leben.

0

das kann er, ohne auflagen sogar. die frage ist ob das sorgerecht hier als solches anerkannt wird und ob ihr dies nachweisen könnt. wie wollt ihr kind versorgen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
17.06.2016, 10:12

wenn sie selber für das kind sorgen kann das kind natürlich hier leben.

allerdings müssen sie da schon alle kosten selber tragen. incl. krankenversciherung. kindergeld oder sozialleistungen gibt es für das kind in d nicht

0

Frag doch mal einen Anwalt für Einwanderungsfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?